Umgehende Fahndung in Steinhagen-Amshausen ohne Erfolg Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle – Täter auf der Flucht

Steinhagen (WB). In Steinhagen-Amshausen ist am Samstagmorgen eine Tankstelle überfallen worden. Die Täter sind auf der Flucht.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Zwei mit Sturmhauben maskierte Männer betraten nach Polizeiangaben gegen 5.05 Uhr die Tankstellenverkaufsraum an der Haller Straße. Unter Vorhalt einer Pistole verlangten sie von dem Angestellten (30) aus Steinhagen die Herausgabe der Einnahmen.

Es gelang den beiden Tätern etwa 600 Euro und Zigaretten zu erbeuten, die sie in einer mitgeführten schwarzen Sporttasche verstauten.

Beide Täter verließen die Tankstelle in unbekannte Richtung. Eine umgehend eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Die Männer waren maskiert, grau bis dunkel gekleidet und werden laut Polizei wie folgt beschrieben werden:

- 1,70 bis 1,75 Meter groß, normale bis kräftige Statur, dunkelgraue Handschuhe

- 1,80 bis 1,90 Meter groß, dünne bis normale Statur, weiße Schuhe

Der Wortführer sprach bei der Tatbegehung akzentfreies Deutsch. Hinweise nimmt die Polizei Gütersloh unter 05241/8690 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5692878?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516077%2F