AWO-Kita verteidigt den Titel beim Kindergarten-Cup Und wieder jubelt die Rostocker Straße

Steinhagen  (anb/WB). Es war ein großes Fußballfest: Auf dem Rasen haben die kleinen Kicker alles gegeben – am Spielfeldrand ihre Familien und Erzieherinnen. Der 15. Kindergarten-Cup, ausgerichtet von der Spvg. Steinhagen, war am Freitag ein Riesenerfolg.

So sehen Sieger aus: Die Kinder der AWO-Kita Rostocker Straße recken den Pokal in die Luft. Ihre Trainer Lukas Rauer und Tobias Cox haben sie gut vorbereitet.
So sehen Sieger aus: Die Kinder der AWO-Kita Rostocker Straße recken den Pokal in die Luft. Ihre Trainer Lukas Rauer und Tobias Cox haben sie gut vorbereitet.

Und dazu war er eine Premiere: Erstmals spielten die Kindergärten auf dem neuen Kunstrasenplatz. Der kam faszinierend gut an: »Mein Sohn interessiert sich mehr für den Rasen als für den Ball«, beklagte eine Mutter mit Augenzwinkern.

Auf dem Spielfeld dominierte der Titelverteidiger, die AWO-Kita Rostocker Straße, von Beginn an. 20:1 Punkte lautete am Ende die Bilanz. 3:0 schlugen die AWO-Kinder im Finale die Kita Kapernaum und nahmen den großen Wanderpokal gleich wieder mit. Doch die Kreissparkasse hatte für alle Teilnehmer kleine Trophäen gestiftet – und so gab es am Ende nur Sieger.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.