Stellungnahme zum Regionalplan ist Thema der nächsten Ausschusssitzung am Dienstag
Stadt will L758n streichen

Schloß Holte-Stukenbrock (WB/ms) -

Die Stellungnahme der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock zum Entwurf des Regionalplans ist eins der Themen, die im Wirtschafts-, Stadtentwicklungs- und Quartiersentwicklungsausschuss am Dienstag, 9. März, ab 18 Uhr in öffentlicher Sitzung im Ratssaal auf der Tagesordnungs stehen.

Dienstag, 02.03.2021, 18:38 Uhr
Die Stadt Schloß Holte-Stukenbrock will die Trasse der Nordumgehung L758n (orangefarben, gestrichelt) aus dem Regionalplan streichen lassen. Foto: Georg Keller

 

Wir berichtet, schließt sich die Stadt den Einwänden des Kreises Gütersloh an. Die Bevölkerungsentwicklung und damit der weitere Bedarf an Wohnungsbauflächen wird von der Bezirksregierung ganz anderes eingeschätzt als im Demografiebericht des Kreises. IT NRW hat ein Schrumpfen der Bevölkerung in Schloß Holte-Stukenbrock um 3,3 Prozent bis zum Jahr 2040 errechnet. Der Demografiebericht des Kreises weist für die Stadt allerdings ein Wachstum zwischen 2,1 und 6,2 Prozent aus. Das bedeutet, dass die im Regionalplan veranschlagten 24 Hektar Wohnbaufläche nicht reichen, angemessen sind nach Ansicht der Stadt zwischen 45 und 50 Hektar.

Im Verkehrsbereich will die Stadt, dass ein Haltepunkt der Sennebahn im Bereich Kaunitzer Straße/Mozartweg wieder aufgenommen wird.

Gute Nachricht für die Bürgerinitiative „Nordumgehung-Stukenbrock-Bitte-nicht!“: Die L758n, die in den Regionalplan aufgenommen wurde, soll wieder raus. „Unabhängig von bestehenden Landesstraßenbedarfsplan weist die Stadt darauf hin, dass diese Nordumgehung nicht nur aus Naturschutzgründen seitens der Stadt nicht mehr gefordert und bei der nächsten Aufstellung des Landesstraßenbedarfsplans aus heutiger Sicht als redundant (= überflüssig) gemeldet wird.“

Weitere Themen der Sitzung sind öffentlich geförderte Wohnungen im Baugebiet Föhrenweg, die Beteiligung der Öffentlichkeit fürs Bauen am Buschweg (Sende) und die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit für den Bebauungsplan Bachweg (Liemke).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7846574?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
Saison von der Oberliga abwärts abgesagt
Die Saison 2020/21 wird in den Fußball-Ligen von der Oberliga abwärts beendet. Die bisherigen Spiele werden nicht gewertet. Es gibt keine Auf- und Absteiger,
Nachrichten-Ticker