100 Teilnehmer bei der Adventsrallye des Laufspaß SW Sende
Auf der Suche nach dem Baum

Schloß Holte-Stukenbrock (WB) -

Die Adventsrallye des Laufspaß SW Sende war ein voller Erfolg. Insgesamt haben 100 Läufer an der Suche nach dem Weihnachtsbaum teilgenommen, 324 Bilder wurden eingereicht.

Freitag, 01.01.2021, 16:52 Uhr aktualisiert: 01.01.2021, 18:26 Uhr
Eva Hassenewert und Jörg Tews, die Abteilungsleiter des Laufspaß SW Sende, haben als Engelchen und Weihnachtsmann den Baum wieder eingesammelt. Sie freuen sich über 100 Teilnehmer der Adventsrallye. Foto: Besim Mazhiqi

Am Abend des 28. November, dem Samstag vor dem 1. Advent, wurde der Baum im Holter Wald aufgestellt und geschmückt. Woche für Woche zog der Weihnachtsbaum an einen neuen Standort und wurde neu geschmückt. So galt es, insgesamt vier verschiedene Baumstandorte zu finden. Am Sonntag, Mittwoch und Freitag jeder Woche gab es jeweils Hinweise auf den Standort des Baumes auf der Homepage des Laufspaß SW Sende.

Die Abteilungsleiter des Laufspaß SW Sende, Jörg Tews und Eva Hassenewert, bringen den Weihnachtsbaum nun weg.

Die Abteilungsleiter des Laufspaß SW Sende, Jörg Tews und Eva Hassenewert, bringen den Weihnachtsbaum nun weg. Foto: Besim Mazhiqi

Jetzt wurden die Gewinner der Silvesterpakete gekürt. Einen zusätzlichen Gewinn gab es für das lustigste oder kreativste Baum-Selfie (Funny Christmas Tree). Marion Lüning hat gewonnen. Der Weihnachtsbaum zog somit vom Holter Wald in ihren Garten um. Dazu gab es noch eine Flasche Sekt. „Vielen Dank. Eine ganz tolle Aktion. Jetzt haben wir den schönen Baum im Garten. Ich freue mich riesig! Es hat mir jede Woche viel Spaß gemacht“, sagt Marion Lüning zum Funny-Christmas-Tree. „Ein besonderer Dank geht an Eva Hassenewert und Jörg Tews für diese tolle Aktion in der Vorweihnachtszeit.“

Claudia Just

Claudia Just

Von den 17 Teilnehmern mit einem eingereichten Bild gewann Martin Peschtrich. Er freut sich über das Silvesterpaket „Mini“ mit Sekt, Glückskeksen, Wunderkerzen, Wachsgießen, Luftschlangen und Knallbonbons. „Das hat Spaß gemacht. Das war eine schöne Sache. Vielen Dank dafür“, sagt Martin Peschtrich.

Manuela Kruse

Manuela Kruse

Vier Teilnehmer reichten zwei Fotos ein. Siegerin ist Claudia Just. Sie bekommt das Silvesterpaket „Basis“, in dem eine Falsche Sekt mehr, Brezeln, Knicklichter und eine Konfettikanone war. „Das ist eine Überraschung. Vielen Dank für die schöne Aktion“, sagt Claudia Just.

Martin Peschtrich

Martin Peschtrich

Drei Baum-Selfies haben zehn Teilnehmer eingereicht. Gewonnen hat Manuela Kruse. In ihrem Silvesterpaket „XL“ ist auch ein Sixpack Corona-Bier.

Stephan Wohlert

Stephan Wohlert

Den Hauptgewinn, das Silvesterpaket „XXL“ hat unter 69 Teilnehmern mit vier eingereichten Bildern Stephan Wohlert gewonnen. „Ich freue mich riesig und danke meiner lieben Laufbegleitung. Ich habe noch nie etwas gewonnen. Gerade jetzt in Corona-Zeiten ist en nicht einfach, etwas auf die Beine zu stellen. Vielen Dank für die tolle Aktion. Dafür laufe ich auch gerne mal 17 Kilometer, um den Baum zu finden“, sagt Stephan Wohlert.

Marion Lüning als Grinch

Marion Lüning als Grinch

Die Abteilungsleiter des Laufspaß, Eva Hassenewert und Jörg Tews, freuen sich, dass die Aktion so gut angekommen ist. „Den Bildern nach zu urteilen, hatten alle sehr viel Spaß bei der Suche nach dem Weihnachtsbaum. Auch wir hatten jeden Samstag Spaß beim Verstecken und Aufstellen des Weihnachtsbaums. Einige fanden den Baum sofort, andere mussten dafür erst eine ziemlich lange Strecke durch den Holter Wald laufen. Vielen Dank fürs Mitmachen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7747474?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
Der Ruf nach dem Sofort-Lockdown wird lauter
RKI-Präsident Wieler: «Wir müssen jetzt handeln, jetzt auf allen Ebenen».
Nachrichten-Ticker