Auf der Homepage und auf Youtube
Ton-Art sendet im Advent Lebenszeichen

Schloß Holte-Stukenbrock (WB) -

Die Überraschung ist dem Chor Ton-Art unter der Leitung von Dominik Mersch gelungen. An jedem Adventssonntag lädt der Chor ein selbst produziertes Musikvideo auf der Homepage und auf Youtube hoch, um allen eine Freude zu bereiten.

Freitag, 04.12.2020, 18:02 Uhr
Dominik Mersch, Leiter des Chors Ton-Art, hat mit den Sängern eine Videobotschaft für jeden Adventssonntag aufgenommen. Zu finden ist sie auf Youtube und der Homepage. Foto: Manuela Fortmeier

 

Musikvereine, Ensembles, Künstler, Bands und Gruppen, alle Chöre und somit auch der Chor Ton-Art unter der Leitung von Dominik Mersch mussten ihre Vorstellungen und Konzerte absagen.

„Es sind für alle schwierige Zeiten, die uns herausfordern. Wir als Chor Ton-Art haben sie jedoch auch als Chance gesehen. So ist es uns gelungen, vier Videobotschaften zu produzieren, von denen wir nun an jedem der vier Adventssonntage eines hochladen“, sagt Dominik Mersch.

Als bereits im Sommer abzusehen gewesen sei, dass das Konzert am 3. Advent vermutlich nicht stattfinden könne, sei für ihn klar gewesen, dass irgendeine Ersatzveranstaltung geplant werden muss. „Zum einen deshalb, um der Gemeinde und dem Publikum zumindest einen kleinen Ersatz anbieten zu können und zum anderen, um auch als Chor eine Aufgabe und ein Ziel haben, für das es sich lohnt, intensiv zu arbeiten.“

Das außergewöhnliche Projekt mit Chormitgliedern zu gestalten, sei für ihn eine Möglichkeit gewesen, auch dem allgemeinen kulturellen Stillstand mit einem „Lebenszeichen“ etwas entgegen zu setzen. Es ei auch eine Botschaft. Zeigen, was auch in diesen Zeiten möglich ist. „So sind wir präsent und kreativ und nicht zum Nichtstun gezwungen.“

„Niemand muss das Gefühl haben, als könne man keine Lebensfreude erleben oder nichts tun. Jeder für sich muss nur den Blickwinkel verändern und sich vielleicht auf etwas Neues einlassen“, sagt Mersch. Mit viel Elan haben die Chormitglieder seine Idee unterstützt und zuhause für diese Videobotschaft geprobt, „weil sie auch um den Wert des Singens wissen.“ Außerdem sei es eine gute Möglichkeit, die Hausmusik neu zu entdecken. „Machen Sie Musik. Mit Musik geht vieles leichter. Außerdem tut Musik dem Körper und der Seele gleichermaßen gut.“

Den jeweiligen Videogruß zum Advent findet man unter dem Link

https://www.youtube.com/watch?v=Z-C2apDWrC0&t=14s

tonart-stukenbrock.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7708992?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
Lockdown wohl bis Februar
Ein menschenleerer Platz ist in der Innenstadt Gifhorn in Niedersachen zu sehen. Hier gilt bereits zwischen 20.00 Uhr und 5.00 Uhr bis Ende Januar die Ausgangsbeschränkung.
Nachrichten-Ticker