Alltagsmensch aus Sende in der Werkstatt
Hemd ist verblasst

Schloß Holte-Stukenbrock -

Die Alltagsmenschen am Rathaus haben sich zu einem beliebten Fotomotiv gemausert. Wer der Truppe in diesen Tagen einen Besuch abstattet, wird jedoch verwundert feststellen, dass ein Mitglied der lustigen Tischgesellschaft fehlt.

Mittwoch, 04.11.2020, 20:04 Uhr aktualisiert: 04.11.2020, 20:06 Uhr
Das Hemd des Alltagsmensch Foto: Monika Schönfeld

 

Und das aus gutem Grund. Seit der Aufstellung des Ensembles Ende Juni ist aus dem Hemd des Sender Alltagsmenschen in strahlendem Rosa eher ein verwaschenes Pastellrosa geworden. Am Mittwochnachmittag wurde daher der Alltagsmensch vom Team der Künstlerin Christel Lechner abgeholt. In ihrer Werkstatt erhält das ausgeblichene Oberteil der Figur nun einen frischen Rosa-Anstrich.

Voraussichtlich am Montag, 9. November, kann der Sender Alltagsmensch bereits wieder am Tisch Platz nehmen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7663875?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
RKI mahnt zu deutlich stärkerer Corona-Eindämmung
Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts (RKI), spricht bei einem Pressebriefing zur aktuellen Covid-19-Lage in Deutschland.
Nachrichten-Ticker