Täter wollten Scheiben der Fahrzeuge einschlagen
Mehrere Autos beschädigt

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag (6. September) in Schloß Holte-Stukenbrock mehrere Autos beschädigt. Die Wagen befanden sich am Hellweg und am Westfalenweg.

Montag, 07.09.2020, 12:21 Uhr aktualisiert: 07.09.2020, 12:24 Uhr
Symbolbild Foto: dpa

Die Täter versuchten in allen Fällen, die Scheiben der Autos einzuschlagen. Ein Zeuge bemerkte in derselben Nacht gegen 2.30 Uhr an der Falkenstraße einen etwa 20 Jahre alten Mann, der mit einer dunklen Jacke, einem hellen Oberteil und einer dunklen Jeans bekleidet war. Der Mann versuchte, mit einem Stein die Windschutzscheibe eines VW Polo einzuschlagen. Anschließend flüchtete er. Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu den Sachbeschädigungen machen? Wer kann Hinweise zu dem beschriebenen Mann geben? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241/8690 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7571185?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
Stornierte Klassenfahrten: NRW zahlt mehr als 25 Millionen
Symbolbild. Foto: Tom Mihalek/dpa
Nachrichten-Ticker