Treppenlift zum Obergeschoss der Elbrachtschule
Heideverein Sende darf Räume nutzen

Schloß Holte-Stukenbrock (dh). Der Heideverein Sende ist der Realisierung eines Dorfgemeinschaftsraumes im Obergeschoss des alten Gebäudes der Elbrachtschule einen großen Schritt näher gekommen. Die Räumlichkeiten seien vorbehaltlich der notwendigen Umbauarbeiten grundsätzlich dafür geeinigt, befand der Bildungs-, Sport- und Kulturausschusses während seiner Sitzung am Montagabend.

Mittwoch, 02.09.2020, 05:30 Uhr
Der Heideverein Sende kann das Obergeschoss des alten Gebäudes der Elbrachtschule zunächst für die Vereinsarbeit nutzen. Die Räume sollen saniert werden. Foto: Monika Schönfeld

Bis dahin dürfen die Räume zumindest für die Vereinsarbeit genutzt werden. Um eine multifunktionale Nutzung zu ermöglichen, müssen die Räume allerdings renoviert werden. Die Umbauarbeiten, der Fachbereich Wirtschaft und Stadtentwicklung geht von etwa 19.000 Euro aus, sollen mit Fördermitteln aus dem Bereich der Dorferneuerung finanziert werden. Der Stichtag für die Beantragung dieser Fördermittel ist der 30. September.

Pavillon-Lösung zu teuer

Britta Rusch (CSB) erklärte, dass eine Nutzung des Obergeschosses bestimmte Gruppen ausschließen würde, da eine Barrierefreiheit nicht gegeben sei. Sie plädierte daher für die Errichtung eines Pavillons. Lars Pankoke (CDU) gestand, dass es sich nicht um eine „super Lösung“ handele. Man müsse aber auch mal „kleine Brötchen backen, um voranzukommen“ und bezeichnete eine Pavillon-Lösung ohne Einbeziehung des Heidevereins Sende als „sehr fraglich“. Der Fraktionsvorsitzende brachte eine Lösung mit einem Treppenlift ins Spiel. „Selbst ein außen angebrachter Fahrstuhl wäre günstiger als ein Pavillon“, erteilte auch Bürgermeister Hubert Erichlandwehr dem Vorschlag von Britta Rusch eine Absage. Philipp Ashton (Bündnis 90/Grüne) regte eine Ortsbesichtigung des Ausschusses an, um sich direkt mit dem Heideverein auszutauschen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7562242?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
Arabi erhöht den Druck
Sport-Geschäftsführer Samir Arabi
Nachrichten-Ticker