Planspiel soll Lust auf Demokratie und Entscheidungsprozesse deutlich machen
Jugendliche als Politiker: „Pimp Your Town!“

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Kommunalpolitik ist eigentlich spannend. Doch bei den meisten Jugendlichen löst sie gelangweilte Gesichter aus: uninteressant, zu kompliziert, einfach gar nicht cool. Dabei betrifft die Politik „vor Ort“ gerade den Alltag Jugendlicher sehr konkret, etwa wenn es um die Ausstattung der Schulen geht, um Jugendtreffs, Spiel- und Sportplätze oder ganz generell um Freizeitangebote für junge Leute.

Freitag, 10.07.2020, 06:00 Uhr
Jona Altemeier, Emina Jusic und Carolin Broeker (von links) vom Jugendparlament fragten bei der Ehrenamtsmesse Ende Februar nach den Wünschen der Besucher, jetzt sollen sie selbst Kommunalpolitik machen. Foto: Monika Schönfeld

Der eingetragene Verein „Politik zum Anfassen“ macht kommunalpolitische Aushandlungs- und Entscheidungsprozesse für Jugendliche erfahrbar. Genau das passiert am Mittwoch und Donnerstag, 5. und 6. August, jeweils 13 bis 17 Uhr in Schloß Holte-Stukenbrock. Zwischen 15 und 30 Schülerinnen und Schüler können an dem Online-Politik-Event teilnehmen und mit dem einzigartigen Demokratie-Planspiel „Pimp Your Town!“ digital in die Rolle von Ratsmitgliedern schlüpfen. Junge Teilnehmer entwickeln ihre Ideen, beraten über Verbesserungsvorschläge, verfassen Anträge und treffen Entscheidungen.

Die Partnerschaft für Demokratie Schloß Holte-Stukenbrock in Kooperation mit der AWO holt das Team des überparteilichen und gemeinnützigen Vereins „Politik zum Anfassen“ aus Hannover auf den Bildschirm ins Evangelische Jugendhaus am Gartenweg. Tablets, Getränke und eine lockere Atmosphäre zum Kennenlernen werden dort für interessierte Jugendliche angeboten. Es ist auch möglich, von der eigenen Couch (oder dem Strandkorb) aus teilzunehmen.

„Pimp Your Town!“ ist mehrfach ausgezeichnet und hat seit 2009 mehr als 10.000 Jugendliche begeistert. Viele ihrer Ideen sind anschließend in die Tat umgesetzt worden. Die Anmeldung erfolgt bei Jelena Jaissle über die E-Mail-Aderesse demokratie-leben@gt-net.de oder l.odeh@awo-guetersloh.de.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7487634?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
Hummels genügen zwei Chancen gegen chancenlose Arminen
Mats Hummels (rechts) hebt ab, köpft und trfft zum 2:0 - die Vorentscheidung in der Schüco-Arena. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker