Stadt lobt insgesamt 5000 Euro aus
Heimat-Preis soll es erneut geben

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Basierend auf der Richtlinie des Landes Nordrhein-Westfalen über die Gewährung von Zuwendungen zur Umsetzung des Förderprogramms „Heimat-Preis“ will die Stadt Schloß Holte-Stukenbrock im Jahr 2020 erneut einen Heimat-Preis ausloben. Ein entsprechender Beschluss soll im Haupt- und Finanzausschuss am Dienstag, 9. Juni, gefasst werden. Das Land NRW stellt dafür ein Preisgeld in Höhe von 5000 Euro zur Verfügung. Das Preisgeld kann in einer Summe an einen einzelnen Preisträger oder in Abstufungen an maximal drei Bewerbungen vergeben werden.

Montag, 08.06.2020, 10:00 Uhr aktualisiert: 08.06.2020, 10:30 Uhr

Um den Heimat-Preis können sich Vereine, Gruppen, Initiativen und Einzelpersonen bewerben. Der Heimat-Preis wird erneut für besonderes Engagement zur Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts der Menschen in Schloß Holte-Stukenbrock verliehen. Dazu zählen insbesondere nachahmenswertes Engagement im kulturellen, interkulturellen, stadtgeschichtlichen, sozialen oder sportlichen Bereich; Beiträge zur Erhaltung von Traditionen, zur Pflege des Brauchtums und zur Erhaltung und Stärkung des lokalen sowie regionalen Erbes; Beiträge zur Bewahrung und Stärkung der lokalen und regionalen Identität; Beiträge zur Bewahrung und Stärkung der Verwurzelung von Menschen in Schloß Holte-Stukenbrock; Beiträge zur Bewahrung und Stärkung der Gemeinschaft und des Zusammenhalts sowie Beiträge, die nachhaltig der Heimat-, Umwelt- und Naturpflege dienen.

Die Vereine, Initiativen und Einzelpersonen können sich formlos schriftlich mit einer kurzen Beschreibung ihrer Aktivität bis zum 31. August bei der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock bewerben. Die Übergabe der Preise soll in feierlichem Rahmen bis spätestens 31. Dezember erfolgen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7440242?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
Bauen für die Nach-Corona-Zeit
Höffner wird am 30. Juli das neue Möbelhaus in Paderborn eröffnen. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker