Roland Schroth feiert mit seinem Team 25 Jahre Physio Balance in Stukenbrock Das „Baby“ ist erwachsen geworden

Schloß Holte-Stukenbrock (dh). Als Roland Schroth im Februar 1995 auf 120 Quadratmetern seine Praxis für Physiotherapie in der Bokelfenner Straße 9 in Stukenbrock eröffnete, war er alleine. Jetzt, ein Vierteljahrhundert später, haben sich die Räumlichkeiten auf 750 Quadratmeter vergrößert und verteilen sich auf zwei Etagen plus Anbau. Die Belegschaft von „Physio Balance“ ist auf 24 Mitarbeiter angewachsen.

Das Team von Physio Balance um Jonas Diekmann (von links), Karola Mothes, Inhaber Roland Schroth und Melanie Braun freut sich auf das Jubiläum am kommenden Sonntag.
Das Team von Physio Balance um Jonas Diekmann (von links), Karola Mothes, Inhaber Roland Schroth und Melanie Braun freut sich auf das Jubiläum am kommenden Sonntag. Foto: Dirk Heidemann

Grund genug, das 25-jährige Jubiläum entsprechend zu feiern. „Ohne meine Mitarbeiter wäre ich nichts und das Unternehmen nicht das, was es darstellt. Ich bin stolz auf mein Team und muss diese Mannschaft einfach loben“, sagt der Chef anerkennend.

Am 8. März wird gefeiert

Am Sonntag, 8. März, stellt Roland Schroth sein inzwischen zum Gesundheitszentrum entwickeltes „Baby“ zwischen 11 und 17 Uhr interessierten Besuchern vor. Denn in den zurückliegenden 25 Jahren ist die einstige Physiotherapie kontinuierlich gewachsen. Ein Trainingsbereich ist ebenso hinzugekommen wie Angebote zur Ergotherapie, Logopädie sowie eine Naturheilpraxis. 2006 wurde der Verein Reha-Gesundheitssport SHS e.V. gegründet, der mittlerweile wöchentlich 35 Rehasport-Gruppen betreut.

Stündlich gibt es eine Massage zu gewinnen

Doch nicht nur im Sport heißt es: Wer rastet, der rostet. Getreu diesem Motto wird Roland Schroth am Sonntag die nächste Entwicklungsstufe zünden: Im neuen Kursraum wird demnächst Qi Gong, Faszien-Workout und Functional Training angeboten. „Diese Kurse werden auch von den Krankenkassen anerkannt und entsprechend bezuschusst“, klärt Roland Schroth auf. Wer sich vorzeitig telefonisch unter der Rufnummer 05207/926600 anmeldet, der kann am Sonntag kostenlos einen 30-minütigen Schnupperkurs belegen. Alle Besucher haben am „Tag der offenen Tür“ die Möglichkeit, sich einmal ordentlich durchkneten zu lassen. Denn zwischen 11 und 17 Uhr wird stündlich eine Massage verlost, die direkt vor Ort ausgeführt wird. Darüber hinaus gibt es weitere Jubiläumsaktionen.

Und was hat Roland Schroth in den zurückliegenden 25 Jahren gelernt? „Dass Nachhaltigkeit nur erzeugt werden kann, wenn Muskeln vortrainiert werden.“ Diese Erkenntnis gibt er seinen Klienten gerne mit auf den Weg.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7306952?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F