Frau will auf Paderborner Straße wenden – Lkw kracht in Pkw 57-Jährige bei Unfall verletzt

Schloß Holte-Stukenbrock (WB/bs). Eine 57-jährige Frau aus Stukenbrock ist bei einem Unfall auf der Paderborner Straße in Höhe Hausnummer 42 verletzt worden. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Pkw-Fahrerin wurde verletzt. Sie wollte auf der Paderborner Straße wenden und hatte dabei nach Polizeiangaben den nachfolgenden Lkw übersehen.
Die Pkw-Fahrerin wurde verletzt. Sie wollte auf der Paderborner Straße wenden und hatte dabei nach Polizeiangaben den nachfolgenden Lkw übersehen. Foto: Bernd Steinbacher

Nach Angaben der Polizei an der Unfallstelle wollte die Fahrerin eines Pkw Ford Fiesta auf der Straße wenden. Sie war auf der Fahrbahn erst nach rechts gefahren, um dann nach links abzubiegen, vermutlich um eine Hofeinfahrt zum Wenden zu nutzen. Der Unfall ereignete sich 13.10 Uhr auf der viel befahrenen Straße.

Die Frau fuhr in Richtung Stukenbrock. Beim Wendemanöver hat sie den nachfolgenden Lkw übersehen. Der Lkw-Fahrer aus Stukenbrock bremste, versuchte noch nach links zu ziehen und damit einem Zusammenstoß auszuweichen, doch der mit Müll oder Schutt beladene Lkw fuhr in die Fahrertür des Pkw. Der Lkw kam schließlich in Fahrtrichtung auf dem linken Seitenstreifen der Paderborner Straße zum Stehen. Der Pkw, der schwer beschädigt wurde, fuhr gegen eine Hauswand.

Laut Polizei wurde die Fahrerin des Pkw vermutlich leicht verletzt, der 22-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Zwei Rettungswagen waren im Einsatz.

Die Polizei gibt den Schaden nach erster Schätzung an den beiden Fahrzeugen mit insgesamt 18.000 Euro an. Dazu kommt noch der Schaden am Haus.

Der Verkehr konnte die Unfallstelle passieren, die Straße musste nicht gesperrt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6761998?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F