Sommerprogramm: Coverband Goldplay-live spielt in familiärer Atmosphäre
Open Air im Bürgerpark

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Mit den »Glanzlichtern Open Air« will die Stadt den Bürgerpark in den Sommerferien beleben. Start ist am Donnerstag, 25. Juli, ab 18 Uhr. Auf der Bühne tritt »Goldplay.live« auf, eine Coverband von »Coldplay«.

Samstag, 06.07.2019, 06:45 Uhr aktualisiert: 06.07.2019, 07:00 Uhr
Zum Glanzlicht-Open-Air mit der Coverband Goldplay.live am Donnerstag, 25. Juli, laden ein: (von links) Sabine Schöppner vom SC-Gastroteam, Kulturbeauftragte Anja Martin und Carsten Bregenhorn von SC-Gastroteam. Foto: Monika Schönfeld

 

Zu hören gibt es am 25. Juli Coldplay bei Goldplay.live. Songs wie »Viva la Vida«, »Adventure of a lifetime« oder »Hymn for the weekend« werden den Bürgerpark in eine große Tanzfläche verwandeln. »Es soll ein Familienfest werden«, sagt Anja Martin, Kulturbeauftragte der Stadt, die auch für die regulären Indoor-Glanzlichter verantwortlich ist.

Die Partner der Glanzlichter, das SC-Gastroteam mit Sabine Schöppner und Carsten Bregenhorn, ist mit im Boot, hat sich um Sponsoren bemüht und kommt mit einem Mehrwegbecher auf den Markt.

 

Freier Eintritt

Denn der Eintritt ist frei, die Kosten werden über einen Mehrwegbecher im Rahmen gehalten. Der ist für drei Euro erhältlich und gilt für die erste Open-Air-Veranstaltung mit »Goldplay.live« und die zweite am Donnerstag, 22. August, mit Abenteuerland, einer PUR-Coverband. Der Ausschank erfolgt ausschließlich in diesen Bechern. Die Stadt und etwa 15 Sponsoren beteiligen sich an den Kosten der Veranstaltungen. Beginn ist jeweils um 18 Uhr, ein DJ wird zu Beginn für Stimmung sorgen. Die Bands spielen ab 20 Uhr.

»Es soll ein wirklich schöner Sommerabend werden, man isst und trinkt etwas und hört Musik«, sagt Carsten Bregenhorn. Etwas zu essen gibt’s von Svens Grill & mehr, der Wildburger und Hamburger mit Süßkartoffeln anbietet. Heinrich Sander serviert Kutscherbrötchen und Bratwurst mit Pommes, die Donut-Company Paderborn hat etwas für die Süßen: Donuts, Muffins, Cookies, Peanutbutter-Cups. Getränke gibt’s mit und ohne Alkohol, am Stehtisch kann man plaudern und im angenehmen Ambiente die Musik genießen.

Die Glanzlichter Open Air sollen keine Eintagsfliege sein

»Es soll ein Familienfest werden, deshalb haben die Stadtwerke die Hüpfburg zur Verfügung gestellt. Wir freuen uns über jeden Besucher. Nicht jeder fährt in den Sommerferien weg, und wenn, dann nicht die ganzen sechs Wochen. Deshalb wollen wir den Bürgerpark gerade in dieser Zeit beleben«, sagt Anja Martin. Die Glanzlichter Open Air sollen keine Eintagsfliege sein. Martin stellt sich vor, künftig den Bürgerpark drei Mal Open Air im Sommer zu bespielen. 

Alle Fans der deutschen Musik sollten sich Donnerstag, 22. August, vormerken. Dann tritt die PUR-Coverband Abenteuerland auf und wird die Besucher mitnehmen auf eine Reise querbeet durch mehr als 40 Jahre Musikgeschichte der Bietigheimer. Songs wie »Lena«, »Geweint vor Glück« oder »Indianer« sorgen bestimmt für eine ausgelassene Stimmung und jede Menge Bewegung.

Die Becher können im Vorverkauf ab Montag, 22. Juli, in der Rathaus-Info und im Reisebüro Köster erworben werden. Natürlich gibt es sie auch am Open-Air-Abend.

Informationen mit Youtube-Videos der Coverbands zu den Open-Air-Konzerte gibt es auch unter dem Internetauftritt der Stadt.

glanzlichter-openair.de

...

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6752328?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
Polizei: Kaum mehr Hoffnung für vermisste 26-Jährige
Der Schluchtensteig: Hier war die Bad Lippspringerin wandern. Foto: Schluchtensteig Schwarzwald
Nachrichten-Ticker