2. Abendmarkt auf dem Holter Kirchplatz
Zufriedene Händler, begeisterte Besucher

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Es läuft perfekt. Nach dem grandiosen Auftakt Anfang Juni ist auch die zweite Auflage des Abendmarkts im Holter Ortszentrum ein voller Erfolg.

Freitag, 05.07.2019, 19:22 Uhr aktualisiert: 05.07.2019, 19:24 Uhr
Für die Musik sorgt beim 2. Abendmarkt im Holter Ortszentrum die Band Golightly mit Sängerin Luisa Mersch, Dominik Mersch (Gitarre), am Bass Michael Scholl und am Schlagzeug Fabian Missbrenner. Die Besucher genießen die tolle Atmosphäre auf dem Kirchplatz. Foto: Bernd Steinbacher

Wolfgang Gerbig, Vorsitzender der Ortsgemeinschaft, ist zufrieden, als er sieht, dass wieder zahlreiche Besucher auf den Kirchplatz strömen. Geradezu euphorisch berichtet er von einem Gespräch am Bierstand. Eine Gruppe aus Hövelhof ließ verlauten: »Das wollen wir auch haben.«

Entspannte Atmosphäre

Doch auch die Schloß Holte-Stukenbrocker selbst sind mit dem neuen Angebot mehr als zufrieden. Bei guter Musik der Band Golightly und in entspannter Atmosphäre lässt sich schlemmen, einkaufen und klönen. Zu hören sind Klassiker der Pop-Geschichte, Swing und Jazz. Die Plätze an Tischen und Stehtischen sind schnell besetzt. Genießen bei bestem Wetter ist angesagt

Die Marktbeschicker, die vom Besucheranstrum beim A

Acht Mitglieder des SCW Liemke, hier Andreas Brock, Ingrid Weitekemper und Heike Bökamp (von links) haben am Bierstand die Getränkeversorgung im Griff.

Acht Mitglieder des SCW Liemke, hier Andreas Brock, Ingrid Weitekemper und Heike Bökamp (von links) haben am Bierstand die Getränkeversorgung im Griff. Foto: Bernd Steinbacher

uftakt überrascht waren, hatten diesmal noch mehr vorbereitet. Barbara Jürgens, die als Besonderheiten Holter Sommerbowle und Holter Sommerliebe anbietet: »Beim Auftakt hatte ich nach zwei Stunden bereits alles verkauft.« Sie habe diesmal mehr mitgebracht, sogar ihre Tochter als Verstärkung.

Reinhard Laustroer, der Fleisch- und Wurstwaren verkauft, sagt, er habe viele positive Rückmeldungen von Kunden erhalten. »Es läuft gut an.« Allerdings sei es für die Händler schon ein langer Tag.

Regina Pohlmeyer vom gleichnamigen Obststand sagt, dass die Auftaktveranstaltung auch vom Umsatz her gepasst habe. Viermal im Jahr einen solchen Abendmarkt in Schloß Holte mitzumachen, sei kein Problem, allerdings habe ihr Team einen langen Tag, da der Stand ja jeden Freitagmorgen in Stukenbrock stehe.

Frank Fortkord, Inhaber von Foto und Reformhaus, fotografiert auf dem Kirchplatz zufriedene Besucher und Händler, und ehe sie sich versehen, bringt er schon den Fotoausdruck vorbei.

Der nächste Abendmarkt findet am 2. August statt. Zu hören gibt es dann Irish Folk.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6752326?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
„Ein rabenschwarzer Tag für Bielefeld“
Die Bahnhofstraße am Samstagnachmittag: Viele Menschen waren unterwegs, aber deutlich weniger als am „Black Friday“, dem Tag der Schnäppchenjäger.
Nachrichten-Ticker