Als der Junge auf den Bus wartet, zeigt sich Mann in Scham verletzender Weise
Unbekannter belästigt Elfjährigen

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Die Polizei sucht einen Mann, der sich einem elfjährigen Jungen in Scham verletzender Weise gezeigt hat. Wie erst jetzt bekannt wurde, ist das Kind aus Bielefeld bereits am Freitagmittag an der Dechant-Brill-Straße in Schloß Holte-Stukenbrock belästigt worden.

Dienstag, 07.05.2019, 12:14 Uhr aktualisiert: 07.05.2019, 12:16 Uhr
Symbolbild.

Der Elfjährige hatte gegen 13.55 Uhr nach Schulschluss an der Bushaltestelle der Gesamtschule an der Dechant-Brill-Straße auf den Bus gewartet. Schließlich kam ein unbekannter Mann hinzu, der sich dem Kind in Scham verletzender Weise zeigte. Der Junge ging daraufhin weg.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 40 Jahre, normale Statur, 180 cm groß, dunkle Haare, leichter Vollbart, blauer Hose und grauer Pullover, vermutlich Arbeitskleidung, eventuell südländischer Typ.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat zur Tatzeit etwas Verdächtiges gesehen oder den Täter beobachtet?

Hinweise dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter Tel. 05241/869-0 entgegen.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6594614?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
Geburtstagsfeier: Fast 1000 Schüler und Lehrer in Quarantäne
Nach der Familienfeier steigen die Coronazahlen weiter. Aktuell sind zehn Schulen betroffen. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker