Vogelschießen in St.-Achatius-Schützenbruderschaft Stukenbrock-Senne
Auftakt im Sonnenschein

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Das Vogelschießen der St.-Achatius-Schützenbruderschaft Stukenbrock-Senne hat begonnen. Bis 20 Uhr will die Bruderschaft einen Nachfolger für den bisherigen König Sven Teßmann haben.

Mittwoch, 01.05.2019, 15:59 Uhr aktualisiert: 01.05.2019, 16:02 Uhr
Jungschützenprinz Dominik Biermeier, der beim Bezirksjungschützentag in Kirchborchen Vize-Bezirksprinz Paderborn-Land wurde, gibt den ersten Schuss auf den Jugendvogel ab. Foto: Monika Schönfeld

Auftakt zum Vogelschießen in St. Achatius Stukenbrock-Senne

1/17
  • Vogelschießen St.-Achatius-Schützenbruderschaft Stukenbrock-Senne
Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld
  • Foto: Monika Schönfeld

Am 1. Mai hatten die Schützen tolles Wetter für das erste Vogelschießen in der Stadt. Die Schaulustigen sind da, viele machen auf ihrer Maitour mit dem Fahrrad hier Halt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6579422?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
1000 neue Stellen für Corona-Nachverfolgung in NRW
Armin Laschet (CDU, links) nordrhein-westfälischer Ministerpräsident, und Karl-Josef Laumann (CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen, beantworten die Fragen von Journalisten. Foto: Federico Gambarini/dpa
Nachrichten-Ticker