Hans Lebersorger erhält Auszeichnung für seine Arbeit im BdV-Ortsverband Schloß Holte-Stukenbrock
Goldene Ehrennadel verliehen

Schloß Holte-Stukenbrock (WB/lf). Seit acht Jahren ist Hans Lebersorger mit großem Engagement Vorsitzender des Bundes der Vertriebenen im Ortsverband Schloß Holte-Stukenbrock.

Dienstag, 02.04.2019, 10:45 Uhr aktualisiert: 02.04.2019, 10:50 Uhr
Jürgen Wolff, Vorsitzender des BdV-Kreisverbands Gütersloh (links) und Stellvertreter Ingo Eßler ehrten Hans Lebersorger (Mitte) für sein Engagement.

In dieser Zeit gelang es ihm, die Veranstaltungen durch intensive Werbung publik zu machen und mehr Besucher anzulocken. Lebersorger schafft es, Mitglieder wie Nicht-Mitglieder anzusprechen, so dass auch Besucher aus anderen Orten in OWL teilnehmen, die sich für ostdeutsche Kultur als Teil der gesamtdeutschen Kultur interessieren. Für seine Verdienste wurde Lebersorger am Sonntagnachmittag vom BdV- Kreisverband Gütersloh die Goldene Ehrennadel verliehen.

Neben der Verleihung wurde das Jahresprogramm 2019 bekannt gegeben: Am 23. Mai wird dieses Jahr der erste Heimatabend, diesmal mit dem Thema »Ein Blick auf Oberschlesien«, stattfinden. Hier wird der zweite Teil des Filmes über Niederschlesien vom vergangenen Jahr gezeigt. Des Weiteren findet im September der Schlesiertag als Ganztagesveranstaltung statt. Am dritten Advent wird die Adventsvesper veranstaltet. Die Kranzniederlegung am 20. Juni, dem Gedenktag der Opfer von Flucht und Vertreibung, wird ebenfalls wieder durchgeführt.

Neben Kaffee und Kuchen mangelte es am Sonntagnachmittag nicht an Kulturprogramm: Hans Reinhold sorgte mit seinen Melodien auf dem Akkordeon für Melancholie. Lesungen und Lieder vervollständigen den Tag in gemütlicher Runde.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6512395?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516080%2F
Polizei: Kaum mehr Hoffnung für vermisste 26-Jährige
Der Schluchtensteig: Hier war die Bad Lippspringerin wandern. Foto: Schluchtensteig Schwarzwald
Nachrichten-Ticker