Flugplatzstraße in Schloß Holte-Stukenbrock nach einem Unfall zweieinhalb Stunden lang gesperrt. Tot: Autofahrer prallt gegen Baum

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Bei einem Unfall auf der Flugplatzstraße ist am Dienstagvormittag ein 55-jähriger Autofahrer aus Oerlinghausen ums Leben gekommen. Er war gegen 11.40 Uhr in Höhe des Grundstücks Nummer 75 gegen einen Baum geprallt und noch an der Unfallstelle gestorben.

Von Matthias Kleemann
Der Opel Astra ist auf der Flugplatzstraße gegen einen Baum geprallt. Der 55-jährige Fahrer konnte nicht gerettet werden.
Der Opel Astra ist auf der Flugplatzstraße gegen einen Baum geprallt. Der 55-jährige Fahrer konnte nicht gerettet werden. Foto: Matthias Kleemann

Der Mann war mit seinem Opel Astra in Richtung Stukenbrock unterwegs, als er nach rechts von der Straße abkam. Zur Ursache kann die Polizei bislang nichts sagen. Einziger Zeuge des Unfalls ist ein Radfahrer, der allerdings nur den Aufprall gehört und dann sofort Rettungsdienst und Polizei verständigt hat.

Die eintreffenden Rettungskräfte aus Oerlinghausen haben sofort versucht, den schwer Verletzten zu reanimieren. Der Rettungsarzt aus Detmold konnte kurze Zeit später jedoch nur den Tod des Mannes feststellen. Ein Rettungswagen aus Oerlinghausen sowie Feuerwehrleute des Löschzugs der Freiwilligen Feuerwehr Oerlinghausen waren im Einsatz. Für Bergungs-, Ermittlungs- und Aufräumarbeiten war die Flugplatzstraße zweieinhalb Stunden lang gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.