Unfall am Dienstagmorgen in Schloß Holte-Stukenbrock 65-jähriger Pkw-Fahrer schwer verletzt

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstag gegen 8.45 Uhr auf der Kaunitzer Straße in Schloß Holte-Stukenbrock ereignet. Dabei ist ein 65jähriger Pkw-Fahrer aus Liemke schwer verletzt worden. Er schwebt in Lebensgefahr.

Von Matthias Kleemann
Die Feuerwehr hat den verunglückten Fahrer aus seinem total beschädigten Fahrzeug geholt.
Die Feuerwehr hat den verunglückten Fahrer aus seinem total beschädigten Fahrzeug geholt. Foto: Matthias Kleemann

Der Mann war nach Angaben der Polizei in Richtung Schloß Holte unterwegs. In einer scharfen Linkskurve ist er aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen, ein VW Golf IV, rollte über ein Stück Wiese und prallte nach etwa 90 Metern gegen einen Baum in Höhe der Mündung Detmolder Straße.

Der Verunglückte wurde von der Feuerwehr aus dem Auto befreit vom Notarzt an Ort und Stelle behandelt und danach in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, es musste abgeschleppt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.