Rietberg
Motorradfahrer kracht in Anhänger

Rietberg-Westerwiehe (ei) - Schwer verletzt worden ist am Donnerstagmittag ein Motorradfahrer bei einem Unfall auf der Kaunitzer Straße bei Westerwiehe. Der Mann krachte in einen Anhänger, der an einen Bulli angekoppelt war.

Donnerstag, 01.10.2020, 15:15 Uhr aktualisiert: 01.10.2020, 16:01 Uhr

Wie die Polizei mitteilt, war der Bullifahrer aus Oesterwiehe kommend in Richtung Kükendorf unterwegs und beabsichtigte, kurz vor dem Kreuzungsbereich Kaunitzer Straße mit der Westerwieher Straße nach links auf den Parkplatz eines Kradhändlers einzubiegen. Im Abbiegeprozess kam ihm der Motorradfahrer entgegen, der offenbar nicht mehr schnell genug reagieren konnte und mit dem bereits quer zur Straße stehenden Anhänger kollidierte. Er wurde noch an der Unfallstelle notärztlich versorgt und später in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sperrte die Kaunitzer Straße im Bereich des Unglücksorts.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7611701?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730031%2F
Hakenkreuz-Christbaumkugel in Chat-Gruppe der Polizei
Im Dritten Reich gab es Christbaumkugeln mit Hakenkreuz. Dieses Bild entstand in einer Ausstellung über historischen Weihnachtsschmuck. Das Gesetz erlaubt das Zeigen eines solchen Fotos in Berichten über zeitgeschichtliche Vorgänge. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker