Nachdem ein Streit im Bus eskaliert war, bedrängt ein alkoholisiertes Pärchen zwei Jugendliche.
16-Jährigen mit Messer bedroht

Rietberg (WB). Nach einem Streit in einem Bus hat die Polizei ein Messer sichergestellt.

Montag, 08.07.2019, 12:57 Uhr aktualisiert: 08.07.2019, 13:00 Uhr
Symbolfoto. Foto: Hannemann

Gegen 21.40 Uhr war es im Bus zur Auseinandersetzung zwischen zwei 16-Jährigen sowie einem 46 Jahre alten Mann und seiner Begleiterin gekommen. Nach dem Aussteigen an der Gütersloher Straße in der Höhe Diekamp eskalierte der Streit.

Die 50-jährige Frau soll einen der jungen Männer gegen ein abgestelltes Auto gedrückt haben, während ihr Begleiter den anderen 16-Jährigen mit einem Messer bedrohte.

Als die Polizei erschien, flüchteten die Erwachsenen zunächst zu Fuß. Nachdem die Polizei sie gefasst hatte, stellte sie bei dem 46-Jährigen ein Messer sicher. Die beiden alkoholisierten Personen erhielten einen Platzverweis. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6761304?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730031%2F
Pieper fällt aus
Arminias Innenverteidiger Amos Pieper fehlt im Spiel am Samstag gegen Mainz.
Nachrichten-Ticker