Rheda-Wiedenbrück
Preußen remis, Wiedenbrück verliert 0:2

Münster/Rheda-Wiedenbrück (rol). Fußball-Regionalligist Preußen Münster hat die Chance verpasst, näher an RW Essen heranzurücken. Der Tabellendritte aus der Domstadt kam nicht über ein 1:1 beim Tabellen-16. Sportfreunde Lotte hinaus. Essen spielt erst am Sonntag bei Fortuna Köln.

Samstag, 06.03.2021, 16:58 Uhr aktualisiert: 06.03.2021, 17:46 Uhr
Leon Tia (l.) und der SC Wiedenbrück ließen gegen Fortuna Düsseldorfs U23 zu viele Chancen liegen.

Der SC Wiedenbrück unterlag  daheim gegen den Fünften, die U23 der Düsseldorfer Fortuna, und fiel auf Rang zwölf zurück. Schlusslicht RW Ahlen ist an diesem Wochenende spielfrei.

Für Münster  SCW mehr möglich

Münster hatte in der Schlussphase die besseren Karten und lag dank eines Tores von Jules Schwadorf in der 70. Minute in Führung,  ehe Filip Lisnic elf Minuten darauf mit seinem Treffer das 1:1 besiegelte. Lotte verließ durch die Punkteteilung die Abstiegszone.

Für den SC Wiedenbrück war in der Partie gegen die zweite Vertretung der Düsseldorfer Fortuna deutlich mehr drin. Lange sah die Brinkmann-Elf besser aus als die Rheinländer, verpasste es aber, ihre Chancen zu nutzen. Anders der Fünfte in den roten Trikots, der sich in der zweiten Hälfte zunehmend steigerte. Spätestens mit dem 0:1 von Kelvin Ofori (76.) kippte die Partie. Lex Lobinger war mit zweiten Gästetreffer (86.) alles klar.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7854038?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730030%2F
Kirchen gedenken der Verstorbenen in der Corona-Pandemie
In der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin wird ein ökumenischer Gottesdienst für die Verstorbenen der Corona-Pandemie gefeiert.
Nachrichten-Ticker