Rheda-Wiedenbrück
Junge Zigarettendiebe sitzen in Haft

Rheda-Wiedenbrück (gl) - Am Dienstagmorgen ist die Polizei gegen 2 Uhr von Zeugen auf Männer aufmerksam gemacht worden, die einen Zigarettenautomaten an der Straße Am Holzbach in Rheda aufgebrochen haben sollen. Im Zuge der Fahndung nahmen die Beamten zwei Verdächtige vorläufig fest.

Dienstag, 05.01.2021, 18:06 Uhr aktualisiert: 05.01.2021, 18:31 Uhr
Die Staatsanwaltschaft Bielefeld stellte im Lauf des Dienstagvormittags einen Antrag auf Untersuchungshaft für die beiden festgenommen Männer (23 und 25 Jahre alt) mit albanischer Staatsangehörigkeit.

Die Staatsanwaltschaft Bielefeld stellte im Lauf des Dienstagvormittags einen Antrag auf Untersuchungshaft für die beiden festgenommen Männer (23 und 25 Jahre alt) mit albanischer Staatsangehörigkeit. Nach einem dritten Beteiligten wird zurzeit noch ermittelt. Die Polizei Gütersloh sucht nach weiteren Zeugen. Wer Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich an die Dienststelle in Gütersloh unter Telefon 05241/8690 zu wenden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7752900?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730030%2F
Notbremse droht fast überall in NRW
Die in der Bundes-Notbremse vorgesehene nächtliche Ausgangssperre könnte ab Samstag in vielen Kreisen und Städten in NRW gelten.
Nachrichten-Ticker