Rheda-Wiedenbrück
Kriminelle manipulieren Türschloss

Rheda-Wiedenbrück (gl) - Am Schorlemer Weg in Rheda haben Kriminelle zwischen Dienstag, 17 Uhr, und Mittwoch, 7.30 Uhr, vermutlich per Manipulation des Türschlosses einen Audi geknackt. Sie entwendeten ein Portemonnaie, in der sich unter anderem eine geringe Summe Bargeld befand.

Donnerstag, 04.06.2020, 09:01 Uhr aktualisiert: 04.06.2020, 10:46 Uhr

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, sollte sich an die Dienststelle Gütersloh unter Telefon 05241/8690 wenden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7435634?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730030%2F
Paderborn holt Punkt
Ein Kuss vom Torschützen Sennis Srbeny: Kai Pröger hatte den Elfmeter erkämpft. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker