Rheda-Wiedenbrück
Polizei meldet mehrere PKW-Aufbrüche

Rheda-Wiedenbrück (gl) - Wie die Polizei mitgeteilt hat, ist es zwischen Donnerstagabend, 23.30 Uhr, und Samstagmorgen, 8.15 Uhr, im Stadtgebiet zu mehreren PKW-Aufbrüchen gekommen. An der Cäcilienstraße knackten die Kriminellen die Türschlösser eines Mercedes und eines BMW.

Dienstag, 02.06.2020, 15:59 Uhr aktualisiert: 02.06.2020, 16:16 Uhr

Aus dem ersten Wagen entwendeten die Täter acht Außenleuchten, eine Geldbörse sowie ein Parfum, aus dem zweiten nach bisherigen Angaben nichts. An der Siechenstraße schlugen Diebe mit einem Metallstab das linke Dreiecksfenster eines Benz ein, entwendeten den Ersatzreifen aus dem Kofferraum, entfernten die Abdeckung des Motors und bohrten ein Loch in den Dieseltank – vermutlich, um Kraftstoff abzuzapfen.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, sollte sich an die Dienststelle Gütersloh unter Telefon 05241/8690 wenden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7433063?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730030%2F
Leichte Beute für die Wölfe
Mit einem einfachen Freistoßtrick hebelt Wolfsburg die Arminia aus. Wout Weghorst kann deshalb unbedrängt zur Führung einschießen. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker