Rheda-Wiedenbrück
Kriminelle sprengen Geldautomaten

Rheda-Wiedenbrück (ei/hh) AKTUALISIERT - Auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarkts an der Ecke Lippstädter Straße/Kaiserforst ist in der Nacht zum 1. Mai ein Geldautomat gesprengt worden. Es entstand  Sachschaden von rund 80.000 Euro. Bei der Fahndung setzte die Polizei auch einen Hubschrauber ein.

Freitag, 01.05.2020, 12:25 Uhr

Um 4.35 Uhr wurden Anwohner durch zwei Explosionsgeräusche aus dem Schlaf gerissen, der erste Knall etwas lauter als der zweite.

Unterstand in hellen Flammen

Da stand auch schon der Pavillon, der sich zwischen einem Unterstand für Einkaufswagen und einem 3er BMW Touring befand, in hellen Flammen. An dem Kombi platzte die hintere Scheibe auf der Fahrerseite, durch die Hitze wurden auch der linke Scheinwerfer sowie andere Anbauteile erheblich beschädigt.

Teile des Automaten waren zuvor meterweit durch die Luft geflogen. „Als wir hier eintrafen, brannte der Unterstand lichterloh“, berichtete ein Feuerwehrmann an der Einsatzstelle. Mit Schaummittel wurde das Feuer gelöscht, der Brand und die vorangegangenen Detonationen hatten den Pavillon aber völlig zerstört.

Zeuge will Auto gehört haben

Die Drahtkonstruktion wurde teilweise aus der Verankerung gerissen, die Sandwichplatten als Außenverkleidung waren nicht nur stark verbrannt, sondern teilweise durch die Detonation aus der Befestigung gelöst worden. Der Brand hatte auch schon auf einige Pflanzen übergegriffen.

Ein Anwohner will noch ein Auto eilig wegfahren gehört haben, nähere Angaben zu dem Fahrzeug konnte er aber den Beamten vor Ort nicht machen. Den Kriminalisten blieb lediglich, die Spuren zu sichern und zu dokumentieren.

Zerstörter Pavillon wird abgetragen

Mitarbeitern der betroffenen Volksbank wurden an den Tatort gerufen. Nach der Freigabe durch die Kriminalpolizei waren sie bemüht, den zerstörten Pavillon abtragen zu lassen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7392263?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730030%2F
Bundespräsident macht Bevölkerung Mut
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier setzt sich einen Mund-Nasen-Schutz auf.
Nachrichten-Ticker