Rheda-Wiedenbrück
Simonswerk: Brand in Schleifmaschine

Rheda-Wiedenbrück (ei) - Im Rhedaer Simonswerk ist es am Donnerstagmorgen zu einem Brand in einer Schleifmaschine für Möbelbeschläge gekommen. Niemand ist laut Angaben der Feuerwehr dabei verletzt worden. Angaben zum Sachschaden sind bislang nicht bekannt.  

Donnerstag, 06.02.2020, 14:03 Uhr

„Die Löschzüge Rheda und Wiedenbrück wurden alarmiert und waren mit rund 60 Einsatzkräften vor Ort“, berichtete Stadtbrandinspektor Christian Kottmann. Gegen 9.30 Uhr kamen die Einsatzkräfte am Tor 2 im Bereich Anlieferung und Versand des Unternehmens am Bosfelder Weg an.

Spezielle Löschgeräte kamen zum Einsatz

Zwei Feuerwehrleute beseitigten den Brand mit speziellen Kohlenstoffdioxidlöschern. Das Gas gehört zu den Löschmitteln, das bei empfindlichen technischen Geräten wie beispielsweise EDV-Anlagen oder Serverräumen eingesetzt werden kann. Nach etwa einer Stunde konnten die letzten Einsatzkräfte wieder einrücken.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7307912?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730030%2F
Hart, aber unvermeidbar
Auch im Sport gelten von Montag an extreme Einschränkungen. Foto: Klaus Münstermann
Nachrichten-Ticker