Rettungshubschrauber landet in Rheda-Wiedenbrück
Frau nach Unfall in Auto eingeklemmt

Rheda-Wiedenbrück (WB). Auf der Beckumer Straße/Ecke Kleestraße ist es am Samstagnachmittag zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Frau lebensgefährlich verletzt worden ist. Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau in ein Krankenhaus.

Samstag, 01.06.2019, 17:31 Uhr aktualisiert: 02.06.2019, 11:52 Uhr
Die Autofahrerin kollidierte mit einem Baum und wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Foto: Gabriele Grund

Polizeiangaben zufolge soll eine 57-jährige Frau mit ihrem Pkw die Beckumer Straße aus Richtung Stromberg kommend in Fahrtrichtung Wiedenbrück befahren haben.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie um kurz vor 17 Uhr kurz nach der Einmündung Kleestraße nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie kollidierte dort mit einem Baum und wurde in ihrem Auto eingeklemmt.

Durch die Feuerwehr musste die Verletzte aus ihrem Fahrzeugwrack befreit werden. Sie wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen mit einen Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Der Sachschaden wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt. Das Unfallauto wurde sichergestellt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Beckumer Straße im Bereich der Unfallstelle für etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6658314?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730030%2F
Weniger Respekt, bitte
„Stand jetzt spüre ich definitiv keine Verunsicherung“, sagt Fabian Klos. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker