Fest im September – Manfred Sommerfeld seit 50 Jahren dabei
Trompeter feiern 60-Jähriges

Rheda-Wiedenbrück (WB). Langjährige Mitglieder hat das Fürstliche Trompetercorps im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung jetzt geehrt. Corpsleiter Manfred Sommerfeld ist dem Verein bereits seit 50 Jahren treu. In diesem Jahr feiern die Trompeter 60-jähriges Bestehen.

Freitag, 01.02.2019, 05:15 Uhr aktualisiert: 01.02.2019, 05:20 Uhr

Im Alter von 18 Jahren war Sommerfeld Mitte der 1970er Jahre kurzzeitig der jüngste Corpsleiter in der Geschichte des Vereins. Das Amt hat er nun wieder seit 2002 inne. Sommerfeld lobte in seinem Jahresrückblick die Musiker für ihren Ehrgeiz bei ihren Auftritten.

Blick auf die Termine 2019

Weitere langjährige Mitglieder sind: Marcus Schelbrink (30 Jahre aktive Mitgliedschaft), Sandra Kirschnick und Doris Neugebauer (20 Jahre), Jörg Lange (zehn Jahre), Heike Stracke und Karin Zellmer (zehn Jahre fördernde Mitgliedschaft), Romina Wendt (fünf Jahre) sowie Barbara Flaskamp und Ulrike Plugge (fünf Jahre fördernde Mitgliedschaft). Neben der Vorstellung eines gesunden Kassenbestands sowie der Abstimmung über eine Satzungsänderung planten »die Fürstlichen« die Aktivitäten des Jahres. Im April steht ein Proben-Wochenende im Sauerland an. Im September plant das Trompetercorps eine Feier zum 60-jährigen Vereinsbestehen.

Neben den Auftritten zu Karneval, Schützenfesten, Weihnachten und weiteren öffentlichen Veranstaltungen, die fest im Jahresprogramm der Musiker verankert sind, liegen für dieses Jahr weitere Anfragen zu diversen Veranstaltungen in und um Rheda-Wiedenbrück vor.

Neue Musiker gesucht

Wer Interesse an der Mitwirkung im Verein hat, kann diesen im Rahmen einer Schnupperprobe unverbindlich kennenlernen. Willkommen sind Hobbymusiker jeden Alters für Trompete, Saxophon, Posaune und Percussion. Vorkenntnisse sind wünschenswert, jedoch nicht erforderlich.

Interessenten können sich bei Jonas Austermeier unter der Telefonnummer 05242/1839730 oder per E-Mail unter info@ftcr.de melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6361062?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730030%2F
Rolle rückwärts beim Kreis Höxter: Corona-Einschränkungen gelten doch schon ab Montag
Von Montag an gelten verschärfte Regeln im Kreis Höxter. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker