Frau (40) verletzt sich bei Unfall leicht Auto landet im Straßengraben

Rheda-Wiedenbrück (WB). Mit leichten Verletzungen hat eine 40-jährige Autofahrerin aus Langenberg einen Verkehrsunfall auf der Varenseller Straße in Rheda-Wiedenbrück überstanden.

Bei einem Unfall in Rheda-Wiedenbrück ist eine Frau (40) aus Langenberg leicht verletzt worden.
Bei einem Unfall in Rheda-Wiedenbrück ist eine Frau (40) aus Langenberg leicht verletzt worden. Foto: Jörn Hannemann

Nach Angaben der Polizei war die Frau am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr mit ihrem Mitsubishi auf der Varenseller Straße in Richtung Varensell unterwegs. In Höhe der Hausnummer 91 sei sie aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Sie landete mit ihrem Wagen im Straßengraben. Die Autofahrerin konnte sich aus dem Auto befreien, blieb aber verletzt auf einem Acker liegen.

Weil zunächst angenommen wurde, dass sich die Frau schwere Verletzungen zugezogen hatte, wurden ein Rettungswagen und ein Notarzt zur Unfallstelle geschickt. Bei der Untersuchung im Rettungswagen stellte sich heraus, dass die Autofahrerin leicht verletzt wurde. Sie wurde zur weiteren Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihr Auto musste abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens beträgt laut Polizei etwa 1000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.