Kollision an Kreisverkehr in Rheda-Wiedenbrück Fahrradfahrer schwer verletzt

Rheda-Wiedenbrück (WB). Ein Fahrradfahrer ist bei einem Unfall in Rheda-Wiedenbrück am Donnerstag schwer verletzt worden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: dpa

Wie die Polizei mitteilt, war der 23-Jährige aus Rheda-Wiedenbrück auf dem Geh- und Radweg zwischen der Ringstraße und der Bahnhofstraße unterwegs. Er beabsichtigte über die Straße zur Wilhelmstraße zu fahren.

Ein 32-jähriger Opel-Fahrer beabsichtigte in diesem Moment aus dem Kreisverkehr in die Bahnhofstraße abzubiegen. Dabei kam es zu dem Zusammenstoß mit dem Fahrradfahrer. Dieser stürzte und verletzte sich schwer. Er trug keinen Helm.

Der junge Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. An den Fahrzeugen entstand jeweils geringer Sachschaden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.