Bürgerentscheid kommt – Rat votiert erneut gegen Erhalt der Wenneberschule Emotion siegt über Vernunft

Rheda-Wiedenbrück (WB). In geheimer Wahl hat sich der Stadtrat am Montagabend zum zweiten Mal gegen den Erhalt der Wenneberschule ausgesprochen. Dadurch kommt es zum Bürgerentscheid zur Bundestagswahl am Sonntag, 24. September.

Von Carsten Borgmeier

Eine etwa 40-köpfige Initiative um den Sprecher Christian Schmelz (37) hatte mit einem Bürgerbegehren und mehr als 4300 gesammelten Unterschriften erreicht, dass sich das Gremium unter Vorsitz von Bürgermeister Theo Mettenborg (45, CDU) nach einem ersten Beschluss Ende März jetzt erneut mit der Zukunft der Wenneberschule befassen musste.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch, 12. Juli, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Gütersloh.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.