Harsewinkel
Asche löst Brand in Mülltonnen aus

Harsewinkel (gg) - In der Nacht zum Montag haben brennende Mülltonnen die Feuerwehr in Atem gehalten. Gemeldet wurde den Einsatzkräften der Löschzüge aus Greffen, Harsewinkel und Marienfeld gegen 1 Uhr zunächst ein Großbrand an einem Mehrfamilienhaus an der Ecke Lärchenweg/Leipziger Straße.

Montag, 01.03.2021, 17:16 Uhr aktualisiert: 01.03.2021, 18:01 Uhr
Mülltonnen in Flammen: Asche hat offenbar das Feuer an einem Mehrfamilienhaus an der Ecke Lärchenweg/Leipziger Straße in Harsewinkel entfacht.

Die zahlreichen Feuerwehrleute rückten zügig aus. Als sie den Brandort erreichten, zeigte sich den Kräften wenige Minuten später ein weniger dramatisches Bild.

Feuer mit Gartenschlauch gelöscht

Drei Mülltonnen waren in Brand geraten. Warum? Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen von Ascheresten aus. Das Feuer hatten die Einsatzkräfte schnell im Griff. Sie konnten es mit dem Gartenschlauch löschen. Auch wenn die Mülltonnen direkt an der Hauswand standen, so bestand zu keiner Zeit Gefahr für die Bewohner. Der Schaden am Haus war gering.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7844663?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730032%2F
Machtkampf zwischen Laschet und Söder spitzt sich zu
Markus Söder (r) und Armin Laschet kommen zu einer Pressekonferenz in Berlin.
Nachrichten-Ticker