Harsewinkel
Zwei Autofahrer leicht verletzt

Greffen (gg) - Zwei Autofahrer sind bei einem Unfall am Dienstagnachmittag leicht verletzt worden. Ein 44-jähriger Mann aus Ostbevern war mit seinem Passat von Harsewinkel in Richtung Greffen auf der Bundesstraße 513 unterwegs, als ihm 23-Jähriger mit seinem Passat auffuhr.

Dienstag, 01.12.2020, 18:13 Uhr aktualisiert: 01.12.2020, 19:01 Uhr

Verkehrsbedingt musste der Mann aus Ostbevern anhalten. Das sah ein 23-jähriger Harsewinkeler offenbar zu spät und fuhr mit seinem Opel auf den Passat auf. Der 44-Jährige hatte noch die Bremse gelöst, um einen größeren Schaden zu vermeiden.

Dennoch beträgt der Gesamtschaden ersten Schätzungen der Polizei nach gut 25 000 Euro. Die beiden Männer erlitten dafür nur leichte Verletzungen und mussten nicht zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich um 15.25 Uhr. Der Verkehr wurde während der Unfallaufnahme einspurig an der Stelle vorbeigeführt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7703652?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730032%2F
Der Ruf nach dem Sofort-Lockdown wird lauter
RKI-Präsident Wieler: «Wir müssen jetzt handeln, jetzt auf allen Ebenen».
Nachrichten-Ticker