Harsewinkel
Maskenverweigerer verletzt Polizistin

Harsewinkel (gl) - Zeugen haben am Samstag um 11.50 Uhr eine Polizistin auf einen Mann aufmerksam gemacht, der auf dem  Wochenmarkt ohne Mund-Nase-Schutz unterwegs war. Und das, obwohl dort derzeit die Pflicht besteht, eine Maske zu tragen.  Die uniformierte Polizeibeamtin sprach den Mann an.

Montag, 09.11.2020, 13:39 Uhr aktualisiert: 09.11.2020, 14:01 Uhr

Nach Angaben der Polizei zeigte sich der 57-jährige Harsewinkeler  sofort unkooperativ der schimpfte lauthals über die Regelungen.  „Der 57-Jährige weigerte sich, Angaben zu seiner Person zu machen. Stattdessen versuchte er, sich der Kontrolle zu entziehen, indem er wegging. Als er daraufhin durch die Beamtin festgehalten wurde, schlug er um sich“, teilte die Polizei am Montag mit.

Mann versucht zu fliehen

Um seine Flucht zu verhindern, drückte die Beamtin den aggressiven Mann zurück auf die Bank, auf der er zuvor gesessen hatte. Unterdessen war ein zivil gekleideter Polizeibeamter hinzugekommen. Fortwährend seien die Beamten laut Mitteilung von dem Mann beleidigt worden. Auch habe er weiterhin um sich geschlagen. 

Zur Feststellung der Personalien auf die Wache

Im Bericht heißt es weiter: „Als ihm Handfesseln angelegt wurden, versuchte er mit diesen in Richtung der Beamten zu schlagen. Die Polizeibeamtin zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Zwischenzeitlich hinzugerufene Polizisten wurden durch hilfsbereite Marktbesucher zu der Kollegin und dem Kollegen gelotst.“ Zur Feststellung seiner Personalien wurde der 57-Jährige zur Polizeiwache nach Gütersloh gefahren. 

Aggressiv und provokativ

Er weigerte sich, während des kompletten Polizeieinsatzes eine Maske zu tragen, war äußerst aggressiv und provokativ, teilten die Ermittler mit. Am Nachmittag wurde der Mann wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen des Widerstands eingeleitet. Zudem wurde ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen die Maskentragepflicht eingeleitet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7670256?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730032%2F
Coronavirus-Newsblog: Die aktuellen Zahlen aus OWL: 15 neue Todesfälle - Länderübergreifende Demo gegen Corona-Maßnahmen - 13 Millionen Infektionen in den USA
 Die Pandemie und ihre Folgen für Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und die Welt : Coronavirus-Newsblog: Die aktuellen Zahlen aus OWL: 15 neue Todesf...
Nachrichten-Ticker