Harsewinkel
Kolpingorchester: Klänge zum 70-Jährigen

Harsewinkel (gg) - Ein besonderes Geburtstagskonzert  hat das Kolpingorchester  zahlreichen Besuchern beschert. Weil das Frühjahrskonzert sowie weitere Auftritte aufgrund Corona ausfallen mussten, freuten sich die Musiker,  das 70-jährige Bestehen mit einem Konzert auf der Pfarrwiese St. Lucia feiern zu können.

Montag, 07.09.2020, 16:52 Uhr aktualisiert: 07.09.2020, 17:16 Uhr

Das Kolpingorchester wurde 1950 vom damaligen Kirchenmusiker Heinrich Lübbering mit der Unterstützung der Kolpingsfamilie unter dem Namen Kolping-Kapelle gegründet. Bedauerlich sei, dass das Gründungsmitglied Alfons Theis nicht bei dem Geburtstagskonzert dabei sein konnte, sagte der Vorsitzende Thorsten Vorjohann. 

„So klingt der Sommer“

Unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln präsentierten insgesamt 60 Musiker unter dem Titel „So klingt der Sommer“ eine bunte Mischung aus Märschen sowie Film- und Musicalhits. Und das ohne Pause, um ein unkontrolliertes Durcheinanderlaufen der Gäste zu verhindern. 

Astrid Kersting hat wieder die Leitung

Vorjohann und die Musiker zeigten sich überglücklich, dass Astrid Kersting zum Jahresbeginn wieder die Leitung des Orchesters übernommen hat. Die Berufsmusikerin beim Luftwaffenmusikkorps hatte vor ihrem Weggang Ende 2016 das Orchester insgesamt 16 Jahre überaus erfolgreich geführt. Und auch das Konzert am Wochenende kam bei den Besuchern bestens an. So fand sich im Repertoire die Orchesterkomposition „Moments for Morricone“ des niederländischen Arrangeurs Johann De Meij. Aber auch die Arrangements des Italowestern-Klassikers „Zwei glorreiche Halunken“ und das Western-Epos „Spiel mir das Lied vom Tod“, zusammengefasst in einem Medley, wurden mit viel Applaus bedacht. 

Flamencoklänge und Discorhythmen

Beifall gab es auch für die Intonierung von „North and South“, besser bekannt als Titelmusik der Serientriologie „Fackeln im Sturm“. Die Musiker überzeugten auch mit gefühlvollen Passagen – wie bei dem Stück „Spanish Fever“. Das Werk war in der Orchesterbearbeitung von traditionell-beschwingten Flamencoklängen und mitreißenden Discorhythmen erfüllt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7571812?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730032%2F
Neuer Arminia-Präsident am 3. Dezember
Hans-Jürgen Laufer ist seit August 2013 DSC-Präsident – und noch bis zum 3. Dezember 2020. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker