Harsewinkel
Hallenbad  ist wieder geschlossen

Harsewinkel (jau) - Nur noch wenigen Schwimmern ist es am Dienstagvormittag vergönnt gewesen, im Harsewinkeler Hallenbad ihre Bahnen zu ziehen. Der Schwimmbetrieb war nur von 8.30 bis 10.30 Uhr geöffnet .Danach prangte ein Schild an der Eingangstür. Darauf ist zu lesen: ...

Dienstag, 23.06.2020, 18:45 Uhr aktualisiert: 23.06.2020, 19:01 Uhr

„Aufgrund der aktuellen Lage bleibt unser Hallenbad bis auf Weiteres geschlossen.“ Nach der Corona-Pause hatte das Hallenbad erst Anfang Juni wieder geöffnet. In Folge des Corona-Ausbruchs im Schlachtbetrieb Tönnies in Rheda hat die Landesregierung nach den Schul- und Kita-Schließungen am Dienstag die zweite Stufe des Lockdowns aktiviert. Damit gelten in den Kreisen Gütersloh und Warendorf wieder schärfere Einschränkungen – zunächst bis Dienstag, 30. Juni.

Sport und Kultur in geschlossenen Räumen unzulässig

Laut Verordnung des Landes ist Sport und Kultur in geschlossenen Räumen unzulässig – und demnach müssen auch das Hallenbad und die Sporthallen schließen. Das gilt auch für das Fitnessstudio.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7464808?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730032%2F
Explosion in Beirut: Mindestens 50 Tote und 2700 Verletzte
Rauch steigt nach einer Explosion über den Trümmern eines zerstörten Gebäudes auf.
Nachrichten-Ticker