Harsewinkel
Sicherheitsdienst ab Dienstag im Einsatz

Harsewinkel (gl) - Am Montag sind drei mobile Teams, in denen Sanitäter des DRK und der Bundeswehr zusammenarbeiten, in Harsewinkel im Einsatz gewesen. Sie wurden von Dolmetschern und zeitweise vom Ordnungsamt begleitet. Die Teams nehmen Abstriche von allen Bewohnern der Quarantänewohnungen.

Montag, 22.06.2020, 20:19 Uhr aktualisiert: 22.06.2020, 20:46 Uhr

„Es dürften im Laufe des Tages an 15 bis 20 Adressen Proben genommen worden sein“, so Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide (SPD) am Montagabend. Und weiter: „Leider musste heute festgestellt werden, dass vereinzelt Personen noch nicht wussten, dass sie unter Quarantäne stehen.“

Regelmäßige Überwachung der Quarantäne an allen Adressen

Am heutigen Dienstag wird der Außendienst die wenigen letzten Adressen aufsuchen, die bisher nicht erreicht wurden. Ab heute Nachmittag wird der von der Stadt beauftragte Sicherheitsdienst „Löwen Sicherheit“ aus Rheda-Wiedenbrück mit zwei Teams mit je zwei Mitarbeitern die regelmäßige Überwachung der Quarantäne an allen Adressen übernehmen. Zudem werde kontrolliert, ob Tönnies und die Subunternehmer die Versorgung ihrer Beschäftigten sicherstellen würden und ob eine Kindeswohlgefährdung zu befürchten sei.

Bürger fragen nach, warum bestimmte Adressen nicht überprüft werden

Viele Bürger fragen im Rathaus nach, warum bestimmte Adressen nicht überprüft werden. Dazu die Bürgermeisterin: „Derzeit müssen wir uns auf die Listen konzentrieren, die uns vom Kreis zur Verfügung gestellt wurden. Die Überwachung konzentriert sich bisher auf Objekte mit Tönnies-Mitarbeitern und Mitarbeitern von Subunternehmen, die im Werk Tönnies tätig sind.“

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7463133?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730032%2F
Explosion in Beirut: Mindestens 50 Tote und 2700 Verletzte
Rauch steigt nach einer Explosion über den Trümmern eines zerstörten Gebäudes auf.
Nachrichten-Ticker