Harsewinkel
Karnevalsumzug ist am 25. April geplant

Harsewinkel (jau) - Aufgrund der angekündigten Stürme ist der Harsewinkeler Karnevalsumzug am Rosensonntag  - wie in vielen anderen Städten auch - abgeblasen worden (diese Zeitung berichtete). Jetzt soll die Veranstaltung nachgeholt werden - und zwar am Samstag, 25. April.

Mittwoch, 04.03.2020, 18:45 Uhr aktualisiert: 09.03.2020, 11:19 Uhr

Der Präsident der Karnevalsgesellschaft Rote Funken, Stefan Meyer-Wilmes, kündigte bereits am Rosensonntag an, dass es Überlegungen gibt, den Umzug auf einen späteren Termin zu verlegen. Der ist nun in trockenen Tüchern.

„Angedacht ist, den Umzug am Samstag, 25. April, nachzuholen“, teilte Stefan Meyer-Wilmes in einer E-Mail an die Presse mit.

Auf die näheren Planungen gehen die Roten Funken als Veranstalter des Umzugs am Freitag bei einem Pressegespräch ein.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7318369?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730032%2F
SEK-Einsatz in Bad Oeynhausen
Für einen Polizeieinsatz, auch mit Beamten eines SEK, ist das Restaurant „New Orleans“ in der Bad Oeynhausener Innenstadt weiträumig mit Flatterband abgesperrt. Foto: Christian Müller
Nachrichten-Ticker