Harsewinkel Post wechselt von Andrees zum Rewe

Harsewinkel (jau) - Die Post-Filiale im Schreib- und Spielwarengeschäft Andrees in Harsewinkel schließt Ende April. Sieben Jahre lang konnten die Kunden dort unter anderem Briefe und Pakete aufgeben und Postbankgeschäfte erledigen. Das ist nach dem 30. April nicht mehr möglich.

Ab Samstag, 2. Mai, können die Harsewinkeler ihre Post dann in der neuen Filiale im Rewe-Markt Alberts an der Alten Brockhäger Straße 14 aufgeben. Die Andrees-Inhaberin Helga Krieft äußerte sich am Freitag auf Nachfrage der „Glocke“ zu den Beweggründen für die Schließung der Post-Filiale in ihren Geschäftsräumen an der August-Claas-Straße.

„Wir stoßen an unsere Kapazitätsgrenzen“

 „Wir stoßen, was das Platzangebot angeht, an unsere Kapazitätsgrenze. Es werden immer mehr Pakete verschickt, so dass wir zuletzt keine Möglichkeit mehr hatten, unsere Pakete zu lagern.“ Und sie ergänzte: „Wenn wir etwas machen, dann richtig oder gar nicht.“ Sieben Jahre war die Post-Filiale bei Andrees angesiedelt und davor rund sechs Jahre bei Foto Malinowsky am Alten Markt.

Stadt im Januar informiert

 Anfang Januar informierte die Deutsche Post die Harsewinkeler Stadtverwaltung über die Kündigung der Postfiliale an der August-Claas-Straße. „Nach Gesprächen mit den aktuellen Betreibern und der Post zeigte sich rasch die Schwierigkeit, wiederum zentral im Stadtkern einen Standort und vor allem Betreiber zu finden, der die Räumlichkeiten und das Personal für die breite Angebotspalette bis hin zu Postbank-Dienstleistungen anbieten kann“, teilt Wirtschaftsförderer Markus Wiegert in der Vorlage zum Hauptausschuss mit, der sich mit dem Thema am Mittwoch, 12. Februar, ab 17 Uhr beschäftigen wird. Mittlerweile hat die Post einen Standort im Rewe-Markt gefunden.

Ab dem 2. Mai geht es im Rewe weiter

Ab dem 2. Mai ist die Filiale dort von Montag bis Freitag von 8.30 bis 13 Uhr sowie von 14 bis 19 Uhr und samstags von 8.30 bis 13 Uhr geöffnet. Diese Entwicklung freut den städtischen Wirtschaftsförderer. „Die postalische Versorgung ist weiterhin gewährleistet. Mit der neuen Lösung sind die Postleistungen in Innenstadtnähe, eine gute Erreichbarkeit und Parkplätze sowie umfangreiche Öffnungszeiten in einem etablierten Unternehmen gesichert“, betont Markus Wiegert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7308048?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730032%2F