Zwölf junge Christen in die evangelische Gemeinde aufgenommen
Entspannte Taufe am Bach

Harsewinkel (WB). Da berühren sich Himmel und Erde: Bei tropischen Temperaturen und in Anwesenheit ihrer Familien haben nun zwölf junge Christen aus Harsewinkel, Bielefeld und Brockhagen auf dem Gelände der restaurierten Sägemühle Meier-Osthoff ihre Taufe erhalten.

Dienstag, 03.09.2019, 15:13 Uhr aktualisiert: 03.09.2019, 16:00 Uhr
Pfarrer Jörg Eulenstein (links) und sein Amtskollege Dr. Andre Heinrich aus Brockhagen taufen ganz zwanglos auf dem Gelände der Sägemühle Meier-Osthoff. Zwölf junge Christen aus Harsewinkel, Bielefeld und Brockhagen haben sich taufen lassen. Foto: Gabriele Grund

Es war das fünfte Tauffest, das die evangelische Kirchengemeinde Harsewinkel unter freiem Himmel an der Steinhäger Straße 22a gefeiert hat.

Der Harsewinkeler Pfarrer Jörg Eulenstein und sein Amtskollege Dr. Andre Heinrich aus Brockhagen strahlten mit der Sonne um die Wette, denn zwölf Täuflinge aus zehn Familien waren bei der gelungenen Zeremonie inmitten der schönen Natur dabei. Ziel des Tauffestes ist es, Menschen die sich vielleicht vor einer Taufe in einer Kirche mit seinen gottesdienstlichen Ritualen scheuen oder die einfach einen Termin verpasst haben, eine zwanglose Alternative zu bieten. Das Tauffest ist ein bewusst unkompliziertes Angebot, um mit Christen und all jenen, die aus verschiedenen Gründen den Kontakt zur Kirche verloren haben, wieder ins Gespräch zu kommen.

Dass man sich dabei für eine Wiese am 17,5 Kilometer langen Abrooksbach, einer der rechten Zuflüsse der Ems, der in Steinhagen entsteht und südwestlich von Harsewinkel in die Ems mündet, entschieden hat, wurde mit positiv honoriert. Viel Lob gab es aber auch für die beiden Geistlichen, die durch eine überaus respektvolle und freundliche Zeremonie die Teilnehmer begeisterten.

Nach musikalischer Einstimmung durch die Musiker des evangelischen Posaunenchores Harsewinkel und Brockhagen, unter der Leitung von Florian Bernitt, startete das Tauffest mit der liturgischen Eröffnung, Taufansprachen und dem Schöpfen des Taufwassers, direkt aus dem Abrooksbach. Mit Lilith Marie Virgo, Lia Marie Herbstreit, Fria Specht, Henri Claas nahmen die Taufen ihren Beginn.

Weitere Täuflinge waren Nele und Noel Greiffenberg, Hannah Gold, Mira Lotte Cruel, Nick Höcker, Nora Marlen Niehaus, Joschua Quiel und Jonne Blum. Die Kollekte des Tauffestes ist für die Kinderfreizeit 2020 in Bückeburg bestimmt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6895948?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2730032%2F
Kriminalität in Corona-Krise um 23 Prozent gesunken - viele Verstöße
Herbert Reul (CDU), Innenminister von Nordrhein-Westfalen. Foto: dpa/Archiv
Nachrichten-Ticker