Volles Programm in der Harsewinkeler Innenstadt – Public-Viewing gibt’s nicht Zuckerwatte, bunte Lichter und mehr

Harsewinkel (WB). Ob Zuckerwatte, Lichtermeer, ein gutes Tröpfchen in netter Runde oder ein Streichelzoo für Kinder – in der Mähdrescherstadt ist das ganze Jahr über etwas los. Die Stadt lädt zu großen Festen ein. Was dieses Jahr definitiv nicht stattfindet, ist der WM-Torjubel im Freien.

Von Elke Westerwalbesloh
Ein Höhepunkt zum Start der dunklen Jahreszeit: Beim Lichterabend am 9. November werden einzelne Gebäude mit bunten Lichtern in Szene gesetzt.
Ein Höhepunkt zum Start der dunklen Jahreszeit: Beim Lichterabend am 9. November werden einzelne Gebäude mit bunten Lichtern in Szene gesetzt. Foto: Gabriele Grund

Denn »damit würden wir den privaten Veranstaltern die Gäste wegnehmen«, berichtet Markus Wiegert, Stadtmarketing, auf Nachfrage dieser Zeitung. Die Gastwirte laden in ihren Kneipen und Scheunen bereits zum Rudelgucken ein. Für Harsewinkel lohne es sich nicht, eine große Leinwand zum gemeinsamen WM-Schauen anzubieten, ergänzt er. Die Stadt sei damit aus der »Public-Viewing-Nummer« raus.

Spökenkieker-Stadtfest

Dafür findet aber das Spökenkieker-Stadtfest in diesem Jahr wieder statt. Da im vergangenen Jahr kein passender Termin gefunden wurde und das Fest somit ausgefallen ist, können sich die Harsewinkeler nun am 16. September über eine neue Auflage freuen. Dort wird unter anderem das traditionelle Mähdrescherziehen, das Oktoberfest in der Marienstraße und das Fest der Kulturen sowie ein verkaufsoffener Sonntag stattfinden.

Kleesamenmarkt

Den Auftakt der gesamten Großveranstaltungsreihe macht natürlich schon nächste Woche der Kleesamenmarkt. Vom 13. bis 16. April verwandelt sich die Innenstadt in eine bunte Freizeitmeile mit Auto-Scooter, Süßkram an diversen Büdchen und abschließendem Höhenfeuerwerk. Freitagnachmittag geht es bereits um 15 Uhr mit einigen Karussell-Freifahrten los.

Kunstwerkstadt Heimart

In einer etwas größeren Version kommt die bereits zum siebten mal stattfindende Kunstwerkstadt »Heimart« auf die Bürger zu. Die Schaufenster in der Innenstadt verwandeln sich vom 4. Mai bis zum 10. Juni in kleine Kunsthallen. »So viele Künstler wie in diesem Jahr hatten wir noch nie«, ist Markus Wiegert sichtlich stolz auf die 36 Anmeldungen. Er organisiert derweil die Bands, die rund um den Eröffnungsabend in verschiedenen Lokalitäten für Stimmung sorgen.

Weinfest

Dieses Event schließt zusammen mit dem Weinfest auf dem Alten Markt ab. Das Weinfest findet vom 8. bis 10. Juni statt. An den einzelnen Ständen werden edle und süffige Tröpfchen aus Italien, Frankreich und deutschen Anbaugebieten kredenzt.

Familientag und Lichterfest

Zwei weitere Aktionen, die die gesamte Familie ansprechen, sind der Harsewinkeler Familientag am 26. August und der Lichterabend am 9. November. Beim Familientag verwandelt sich das Moddenbachtal und die Mehrzweckhalle in ein riesiges Spielparadies. Beim Lichterabend am 9. November werden einzelne Gebäude mit bunten Lichtern in Szene gesetzt. Die Geschäfte haben an diesem Abend länger geöffnet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.