Wohngemeinschaftsplätze und Seniorenwohnungen geplant – Donnerstag Infoabend Wohnresidenz mitten in der Stadt

Harsewinkel (WB). Mitten in der City, an der Adresse August-Claas-Straße 1, entsteht im kommenden Jahr die »Wohnresidenz Eichenhof«. Dort sollen eine Wohngemeinschaft und zehn barrierearme Komfort-Eigentumswohnungen vorwiegend für Senioren gebaut werden.

Von Stefanie Winkelkötter
Das Fachwerkhaus (links) bleibt, wie es ist, das rote Klinkergebäude (rechts) weicht der neuen Wohnresidenz.
Das Fachwerkhaus (links) bleibt, wie es ist, das rote Klinkergebäude (rechts) weicht der neuen Wohnresidenz. Foto: Käuper-Immobilien

Dafür weichen muss das rote Klinkerhaus, in dem einst der Bio-Laden »Immergrün« beheimatet war. Das bereits leer stehende Gebäude werde entweder noch in diesem oder Anfang des nächsten Jahres abgerissen und dann neu aufgebaut, erläutert Immobilienmaklerin Petra Käuper auf WESTFALEN-BLATT-Nachfrage. Sie hatte die Idee zu dem ganzen Projekt: Der Eigentümer des gesamten Grundstücks, zu dem auch das markante Klinkergebäude an der Münsterstraße gehört, wollte seinen Besitz verkaufen.

Infoabend am Donnerstag

Käuper suchte nach einem Käufer und wurde fündig in der Huber Bau GmbH mit dem heimischen Bauunternehmer Alwin Berheide als Mitgesellschafter. Gemeinsam wurde fortan das Projekt entwickelt. Das Fachwerkgebäude bleibt übrigens, wie es ist, es gehört nicht zum Neubauprojekt, wie Petra Käuper betont.

Ins Boot geholt wurde auch noch die Diakonie im Kirchenkreis Halle, die »aller Voraussicht nach«, so der Geschäftsführende Vorstand Ingo Hansen, die Wohngemeinschaft betreiben und für die Eigentumswohnungen Pflegeangebote machen wird. Wer sich für die Wohngemeinschaft oder Wohnungen interessiert, sollte sich den Donnerstag, 9. November, in den Terminkalender schreiben. Dann findet ein erster Infoabend statt. Beginn ist um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus am Villebrink 20. Referenten sind Ingo Hansen von der Diakonie im Kirchenkreis Halle und Maklerin Petra Käuper.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie am Wochenende, 04./05. November, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Harsewinkel.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.