Gesellschafter bei der Betreibergesellschaft der OWL-Arena in Halle
Wortmann steigt ein

Halle/Hüllhorst (WB) -

Gesellschafterwechsel bei der OWL Sport & Event GmbH sowie Court Hotel in Halle (Kreis Gütersloh): Mit der Familie Wortmann aus Hüllhorst im Kreis Minden-Lübbecke (das IT-Unternehmen Wortmann AG hat 2020 eine Milliarde Euro umgesetzt) ist zum 1. Januar ein neuer Partner sowohl in die Betreibergesellschaft der OWL-Arena (vorher Gerry-Weber-Stadion) als auch in die des angrenzenden Vier-Sterne-Hauses eingestiegen.

Mittwoch, 20.01.2021, 19:44 Uhr
Firmengründer und Vorstand Siegbert Wortmann

Im Gegenzug dazu gab die Familie Hardieck als langjährige Gesellschafterin ihre Unternehmensanteile ab. Die OWL Sport & Event GmbH firmiert künftig ebenso wie die Court Hotel GmbH als Kommanditgesellschaft.

„Mit der Familie Wortmann haben wir einen starken Partner an unserer Seite, der in Ostwestfalen beheimatet und regional äußerst engagiert ist. Durch die Beteiligung schaffen wir eine Basis für weiteres Wachstum sowie Modernisierungs- und Digitalisierungsentwicklungen in beiden Unternehmen“, sagte Geschäftsführer Ralf Weber, der darüber hinaus der Familie Hardieck für ihr „außerordentliches Engagement seit Unternehmensgründung“ dankte.

Bereits im vergangenen Jahr bekräftigte die Familie Wortmann ihre Verbundenheit zum Veranstaltungsstandort Halle und der Region OWL, als sie als einer von 14 regionalen Unterstützern eine partnerschaftliche Vertragsbeziehung vereinbarten und so die Umbenennung der Haller Eventstätte in OWL-Arena ermöglichten. Auch das aus dem benachbarten Borgholzhausen stammende Un­ternehmen Westfalia Logistics Solutions Europe gehört zur Wortmann-Gruppe.

„Die OWL-Arena mit dem ATP-Turnier und den sonstigen Sport- und Kulturveranstaltungen ist ein einzigartiger Eventstandort, der über Ostwestfalen-Lippe hinaus national und international Anerkennung genießt. Deshalb freuen wir uns sehr, mit unserem Engagement für die OWL Sport & Event sowie das Court Hotel weiter zur Strahlkraft der Region beitragen zu können“, so Vorstand Siegbert Wortmann in einer Mitteilung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7776338?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf unter 100
Thais Räßler, derzeit im Bundesfreiwilligendienst, bereitet in einem Impfbus des Deutschen Roten Kreuz eine Corona-Schutzimpfung vor.
Nachrichten-Ticker