Halle
Kreisweit mehr als 500 Corona-Infizierte

Gütersloh (WB). Im Kreis Gütersloh gibt es mit Stand 7. April jetzt 504 (Vortag: 487) laborbestätigte beziehungsweise klinisch bestätigte Coronainfektionen. Davon gelten 266 (243) Personen als genesen und 229 (234) als noch infiziert.

Dienstag, 07.04.2020, 18:33 Uhr aktualisiert: 07.04.2020, 18:50 Uhr
Blick auf eine Karte des Kreises Gütersloh mit den Corona-Infizierten in einzelnen Kommunen. Foto: Kreis Gütersloh

Von diesen 229 Personen befinden sich 207 (217) in häuslicher Quarantäne und nach Angabe der vier Krankenhäuser 22 (Vortag: 23) in stationärer Behandlung. 7 (8) davon werden intensivpflegerisch versorgt, 5 (5) müssen beatmet werden.

Bisher sind im Kreis 9 Todesfälle (9) zu verzeichnen.

Die bestätigten Fälle verteilen sich auf die Kommunen wie folgt (in Klammern die Vortageswerte):

Borgholzhausen 15 (13)

Gütersloh (107 (105, 2 Todesfälle )

Halle 30 (29, 1 Todesfall )

Harsewinkel 49 (49, 1 Todesfall )

Herzebrock-Clarholz 23 (23)

Langenberg 14 (14)

Rheda-Wiedenbrück 60 (59)

Rietberg 60 (53)

Schloß Holte-Stukenbrock 30 (29, 1 Todesfall )

Steinhagen 49 (46, 3 Todesfälle)

Verl 28 (28)

Versmold 27 (27)

Werther 12 (12, 1 Todesfall ).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7361481?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F
Gemeldete Infekte in OWL stark rückläufig
Symbolbild.
Nachrichten-Ticker