Im Internet-Museum »Haller Zeiträume« lebt Jugendszene der 70er und 80er Jahre auf
Discos mit heißen Hits und coolen Typen

Halle (WB). Erst mal vorbei am »Türsteher«. Zu Alice Coopers »Schools out« fliegen die Tonnen in eine schwarze Ecke. Erst an die Theke oder lieber gleich auf die Tanzfläche? Wer samstags morgens schon in den alten Papierkeller der Druckerei steigt, der lässt den Stress einer ganzen Schulwoche hinter sich. »Rave-Time«. Rebellisch, rockig, progressiv – so sieht sich damals das Publikum in der Haller Kult-Disco.

Samstag, 06.07.2019, 05:00 Uhr
Die Disco-Szene der 70er und 80er Jahre ist reif für das Museum: In den »Haller Zeiträumen« können die Besucher übrigens ihre Playlist von damals weiterschreiben. Von links: Am einstigen »Rave«-Zugang: Dr. Katja Kosubek, Kalle Möller, Stefan Plogmann, Dieter Lüdtke. Foto: Klaudia Genuit-Thiessen

Und doch war das legendäre »Rave« nur ein Mosaikstein der Haller Jugendszene in den 70er und 80er Jahren des 20. Jahrhunderts. Im Internetmuseum Haller Zeiträume gibt es jetzt eine neue Sonderausstellung und sieben einschlägige Adressen auf einem Stadtplan. An diesen Standorten gab es insgesamt zehn bis zwölf Discos und Jugendcafés. Stefan Plogmann hat als ehrenamtlicher Mitarbeiter des virtuellen Museums viele Zeitzeugengespräche geführt und spannende Geschichten zusammengetragen, die zwischen Hard Rock und Independent Musik bis hin zum Philly-Sound und in die Schlager-Ecke reichen. Historikerin Dr. Katja Kosubek: »Wir zeigen ein Stück Weltgeschichte am Beispiel der Kleinstadt Halle«.

Rockstars und Kleinkunst

Wer erinnert sich noch an Schluffens Disco im Hesseltal? Dort gab es freitags und samstags die Disco auf der Deele. Kalle Möller, der später ins »Old Shatterhand« nach Werther wechselte und Peter Schreiber das Feld überließ, spielte dort »einen gepflegten Beat«. Im früheren »Whiskey à Go Go« und im »Popeye«, wo die Haller Jugend zu Philadelphia Sounds tanzte, gewann Gabi van Zwoll 1979 mit »Hotel California« einen Talentwettbewerb.

Als das »Rave« 1977 zumachte, poppte Mainstream-Musik in »Las Palmas«, »New Orleans« und Co. zwischen Rosen- und Lettow-Vorbeck-Straße auf: Michael Jackson, Depeche Mode und »Kajagoogoo«. Für den früheren Wicküler Krug in der Moltkestraße hatte Rave-DJ Dieter Lüdtke eine Idee: »Le Bistro«. Bodo Colberg, Ralph Lünstroth, Hans-Peter Rosendahl und Dirk Teichert suchten eigentlich nach einer pfiffigen Möglichkeit, ihr Studium zu finanzieren …. Drei von ihnen machten auf dem Schützenberg weiter.

»Halle3« erlangte auch überregional einige Berühmtheit. Schließlich traten die US-Band Mink DeVille dort auf oder auch mal Heinz-Rudolf Kunze. Es gab Kleinkunstfestivals, Modenschauen mit der FH Bielefeld und jede Menge Ärger mit den Nachbarn. Den jahrelangen Rechtsstreit verloren die Betreiber schließlich.

Playlist weiterschreiben

Nach dem Untergang machten Bodo Colberg und Hans-Peter Rosendahl 1986 die Diskothek »Plaza« auf – später in »Meteor« umbenannt – im ehemaligen Ballsaal des Ausflugslokals »Grünenwalde«. Im Hauptgebäude nebenan führte das Bordell »Flamingo-Club« eine friedliche Koexistenz, heißt es in den Haller Zeiträumen.

Hinein in die Partykeller-Atmosphäre. »Soviel Mitmachen war nie«, fordert Katja Kosubek, die die Umsetzung des Konzepts in Redaktion und beim Ton unterstützt hat. Denn was Stefan Plogmann solide recherchiert hat in Zeitungen und bei Gesprächen mit den Ex-DJs Kalle Möller, Dieter Luedtke, mit dem verstorbenen Gastwirt Heinz Kleine-Benne, mit Gästen wie Gerd Voss und Bernd Blachetta, mit Petra, Andi und anderen, das kann jetzt noch fortgesetzt werden. Die Haller können nicht nur Fotos und andere Erinnerungsstücke zur Verfügung stellen, sondern auch die »Playlists« weiterschreiben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6751636?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F
Behinderungen wegen bundesweiter Warnstreiks im Nahverkehr
Mitarbeiter der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) streiken vor einem BVG Betriebshof in der Stadt.
Nachrichten-Ticker