HIW lädt an diesem Samstag zu bester Unterhaltung und spätem Shoppen ein
Riesenrummel rund um Ronchinplatz

Halle (WB/mk). Mit spanischer Live-Musik, kulinarischen Köstlichkeiten und einem erfrischenden Rahmenprogramm möchte die Haller Interessen- und Werbegemeinschaft (HIW) an diesem Samstag von 11 Uhr bis 24 Uhr möglichst viele Bürger in die Innenstadt locken und dabei für echte Sommer-Gefühle sorgen.

Donnerstag, 04.07.2019, 07:00 Uhr aktualisiert: 04.07.2019, 09:22 Uhr
Freuen sich auf viele Besucher in der Haller Innenstadt: (von links) Dieter Büsselberg, José Lopez, Maria Carotta, Karl-Friedrich Brinkmann und Sigrun Lohmeyer. Foto: Krammenschneider

»Ich freue mich, dass es eine Wiederholung gibt, nachdem das Event im vergangenen Jahr sehr gut ankam«, sagt HIW-Vorsitzende Sigrun Lohmeyer, die sich mit dem Orga-Team viel Mühe gegeben hat, um den Besuchern einen unterhaltsamen Tag rund um den Ronchin-Platz zu bescheren.

Stimmungskanonen

Diese können bereits ab 11 Uhr der Eröffnung durch die HIW und die Bürgermeisterin beiwohnen, bevor mit der »Brass Buffet Hot Cooking Street Band« echte Stimmungskanonen mit ihren Instrumenten durch die Innenstadt ziehen. Für 15 Uhr hat sich dann der seit 1974 in Deutschland lebende Spanier José Lopez angekündigt, der mit südländischen Rhythmen und Liedern begeistern möchte, bevor ab 18 Uhr das bekannte Schlager- und Pop-Duo »Marc & Loreen« auftritt.

Lateinamerikanische Tänze in Kombination mit Aerobic stehen anschließend beim »Zumba Open Air« im Fokus, das von 19 Uhr bis 20 Uhr zum Mitmachen einlädt. Höhepunkt soll schließlich das ab 21 Uhr stattfindende Konzert der Lohmann R&B Kapelle sein, die mit ihrer Mischung aus altem und aktuellen Rhythm and Blues mit Nummern wie Louis Jordans »Caldonia« oder »At the Party« von Igor Prados für gute Laune sorgen wollen.

Geschäfte länger geöffnet

»Es wird auch Getränke-Stände geben, einen Grillwagen, Hot Dogs, die türkisch-islamische Gemeinde bietet südländische Spezialitäten an, Clemens Strothenke bereitet leckeres Foccacia und Frozen Yogurt vor und die Evangelische Gemeinde verkauft Crepes – alles was das Herz begehrt«, informiert Dieter Büsselberg. Und Sigrun Lohmeyer verrät, dass tagsüber mit Clown Theo, Kinderschminken und einer Hüpfburg auch den kleinen Besuchern etwas geboten wird.

Halles Einzelhändler haben derweil ihre Geschäfte länger als sonst geöffnet und laden bis 18 Uhr mit attraktiven Angeboten zum Shoppen ein. »Eine tolle Möglichkeit um vor den Ferien nochmal einzukaufen. Die Bürger sollen sich in Halle wohlfühlen«, sagt Modekaufmann »Charly« Brinkmann, der darauf hofft, dass das schöne Wetter anhält.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6746727?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F
Ahlers baut 80 Arbeitsplätze ab
Ahlers-Firmenzentrale in Herford
Nachrichten-Ticker