Hunderte Künsebecker feiern: So lief das Sommerfest auf dem Platz am Ringofen
Olympia mit Bobby-Car und Wasserstrahl

Halle-Künsebeck (WB). Finn-Lasse und Can sausen auf den Bobby-Cars die Talstraße hinunter. Die Beine möglichst weit vom Boden und eine aerodynamische Körperhaltung einnehmen: So lautet die Devise für die beiden Grundschüler ebenso wie für alle anderen Teilnehmer der Dorfolympiade.

Dienstag, 02.07.2019, 00:10 Uhr aktualisiert: 02.07.2019, 00:20 Uhr
Im Hawaiihemd gehen die Handballer mit (von links) Dustin Flöttmann, Philipp Becker, Fynn Uthmann und Jan Hegemann sowie (hinten) Marvin Kombrink an den Start. Foto: Kerstin Panhorst

Insgesamt neun Fünfer-Teams nehmen am sportlich-schrägen Wettkampf in Künsebeck teil und messen sich in kuriosen Disziplinen wie Torwandschießen, Wasserlaufen oder Hindernis-Parcours.

Während die Kleinen bei der Freiwilligen Feuerwehr mit dem Wasserstrahl Bälle von Pylonen schießen dürfen, wird es für die fünf Erwachsenenteams schweißtreibend: in einem Tragkorb sitzend müssen sich die Mitstreiter mit Muskelkraft und Köpfchen vorwärts bewegen. Am Ende darf das Team der Handballer der Union 92 Halle den Pokal als Sieger mit nach Hause nehmen.

Sommerfest in Künsebeck

1/8
  • So ausgelassen feiern die Künsebecker ihr Sommerfest mit Dorfolympiade Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst
  • Foto: Kerstin Panhorst

Hunderte Künsebecker

»Es läuft super«, sagt Hartmut Pohl vom TV Deutsche Eiche, der die Olympiade gemeinsam mit Kita, Feuerwehr, Technischem Hilfswerk (THW) und der Interessengemeinschaft Künsebecker Bürger (IGKB) organisiert hat. Letztere hat das gesamte Sommerfest ausgerichtet, zu dem mehrere hundert Künsebecker auf den Platz am Ringofen kommen. »Wir hatten noch nie so gutes Wetter, und das bringt die gute Laune mit«, sagt die stellvertretende IGKB-Vorsitzende Friederike Hegemann, die sich vor allem über das große ehrenamtliche Engagement der Künsebecker freut. Denn dank der vielen Helfer gibt es neben der zum zweiten Mal stattfindenden Dorfolympiade beim Sommerfest noch viel mehr zu entdecken.

An verschiedenen Ständen präsentieren sich die örtlichen Vereine und Institutionen, laden zum mitmachen und spielen ein oder zeigen auf der Bühne ihr Können.

Atemlose Eröffnung

Die Sängergemeinschaft Künsebeck eröffnet mit Helene Fischers Superhit »Atemlos«, Gospelstücken wie »Rock my Soul« und afrikanischen Klängen das Bühnenprogramm. Ein wenig Wehmut schwingt beim gemischten Chor mit. Schließlich ist es das letzte öffentliche Konzert unter der Leitung von Ralf Magnus, der in wenigen Wochen seinen Dirigentenstab niederlegen wird.

In der Turnhalle der Grundschule geht es unterdessen heiter zu. Hier unterhalten die Kinder das Publikum mit dem Musical »Leben im All«. Auf dem Platz am Ringofen spielt das Trio »Vielleicht Vier« seine Eigenkompositionen und Coversongs wie »Jolene«. Die Kita Hochstraße zeigt eine Tanzvorführung und Detlef Lippek stimmt auf seiner Gitarre Folk und Country Lieder an bevor die »Blue Matter Group« die Besucher mit ihren Versionen großer Hits am Abend zum Tanzen bringt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6741701?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516076%2F
Die neuen Corona-Regeln in NRW
Gesundheitsminister Laumann hat am Mittwoch die neue Corona-Schutzverordnung vorgestellt. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker