Demonstration gegen Tempo 30 auf der Alleestraße in Halle Protest auf dem Fahrrad

Halle (WB/Skü). Bei ihrem Protest sitzen sie fest im Sattel: Eine Gruppe Radfahrer hat am Donnerstagnachmittag auf der Alleestraße in Halle demonstriert.

Die Polizei begleitet die Demo auch auf dem Fahrrad.
Die Polizei begleitet die Demo auch auf dem Fahrrad. Foto: Stefan Küppers

Die Bürgerinitiative Alleestraße hatte rund 30 Mitstreiter für die Entschleunigungsdemo auf Halles Hauptverkehrsstraße zusammengetrommelt.

Ein wenig überspitzt sollte mit dieser Aktion den Verkehrsteilnehmern deutlich gemacht werden, was es nach Auffassung der Bürgerinitiative bedeuten würde, wenn die Alleestraße zu einer Tempo-30-Zone umgebaut würde und damit der Fahrradverkehr zwingend in den Straßenbereich mit integriert werden müsste.

Mehr dazu lesen Sie am Freitag, 4. Mai, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Halle.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.