Neue Verkehrsführung in Halle wegen A33 gilt ab sofort Brücke an der »Spinne« freigegeben

Halle (WB). Im Zuge des Neubaus der Autobahn 33 in Halle ist an der Brücke Hesselner Straße eine weitere Rampe in Teilen fertiggestellt.

Mitarbeiter des Landesbetriebs Straßen NRW besprechen die Freigabe des Stockkämper Wegs.
Mitarbeiter des Landesbetriebs Straßen NRW besprechen die Freigabe des Stockkämper Wegs. Foto: Burkhard Hoeltzenbein

Es handelt sich um die sogenannte Wegespinne in Halle-Hesseln mit den betroffenen Straßen Holtfelder Straße, Hesselner Straße und Stockkämper Weg.

Die Rampe mit der Überführung über die A 33 vom Hesselner Umspannwerk kommend in Richtung Süden zum Stockkämper Weg ist fertiggestellt. Die Holtfelder Straße aus Richtung Halle ist neu an diese Rampe angebunden ebenso wie der aus Norden kommende Stockkämper Weg mittels einer neuen Querspange an die Hesselner Straße angeschlossen ist.

Ausstehend an der Rampe ist noch der Anschluss der alten Holtfelder Straße aus Richtung Westen. Dieser wird nach Freigabe der Rampe erstellt. Hierzu ist die Holtfelder Straße im Baubereich aus Richtung Westen vollgesperrt.

Diese neue Verkehrsführung gilt ab Freitag, 24. November, nach Abschluss der letzten Schutzplankenarbeiten auf der Rampe.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.